Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Oberstufenschüler säubern Bernecker Kübach – in den Ferien

Acht Schülerinnen und Schüler standen für eine Bachputzete in Berneck im Einsatz. Am Ende hatten sie knapp 350 Kilo Material aus dem Bach entfernt
Acht Schülerinnen und Schüler putzten in den Herbstferien den Kübach. (Bild: pd)

Acht Schülerinnen und Schüler putzten in den Herbstferien den Kübach. (Bild: pd)

(gk) Das Kübachunternehmen ist für den Bachunterhalt ab der Schlifistrasse bis zum Littenbach inklusive Entenweiher zuständig. Ein Perimetereinzug gewährleistet die Finanzierung. Den Unterhalt machen Mitarbeitende des Werkhofs mit bedarfsweiser Unterstützung. Wie in den letzten Jahren führte die Gemeinde auch 2019 eine Bachputzete mit Oberstufenschülern durch. In der ersten Herbstferienwoche waren acht Schülerinnen und Schüler im Einsatz.

Sie säuberten den Bachabschnitt Schlifistrasse bis zum Entenweiher unter Aufsicht der Bauverwaltung und entfernten eingewachsenes Gras und Wurzelwerk aus den Natursteinwänden. Die fleissigen Schüler erledigten dies mit viel Einsatz. Am Ende hatten sie knapp 350 Kilo Material (Vorjahr 200 Kilo) aus dem Bach entfernt und entsorgt. Gemeinde und Kübachunternehmen bedanken sich bei allen, die sich für den Ferienjob gemeldet haben. Am letzten Arbeitstag offerierte die Gemeinde als Dank einen Znüni.

Susana Jevremovic wechselt nach Balgach

Susana Jevremovic ist seit Juni 2012 bei der Gemeinde Berneck angestellt. Nun hat sie auf Ende Januar 2020 gekündigt, um in Balgach Gemeindeschreiberin zu werden. Der Gemeinderat gratuliert ihr zur Wahl und freut sich, dass sie sich in Berneck auf diese Herausforderung vorbereiten konnte. Die Stelle für ihre Nachfolge ist ausgeschrieben.

Nach der Gemeinderatssitzung fand das Herbst-Treffen mit den Präsidenten der Bernecker Ortsparteien statt. Es wurden Fragen aus den Parteien diskutiert und über Themen wie die Einheitsgemeinde und das Hochwasserschutzprojekt informiert. Der Austausch ist für die Partizipation wichtig und wird von beiden Seiten geschätzt. Das nächste Treffen findet im Frühjahr vor der Bürgerversammlung statt.

Bauamt führt einen Häckseldienst durch

Das Bauamt führt am Montag, 18. November, ab 7.30 Uhr, bei Bedarf auch an folgenden Tagen, einen kostenlosen Häckseldienst durch. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, 14. November, erforderlich (071 747 44 77 oder kanzlei@berneck.ch).

Das Schnittgut ist am Strassenrand bereit zu stellen (maximale Astdicke: 6cm, Feines gebündelt). Das Häckselgut wird am Strassenrand deponiert. Es wird nur ordnungsgemäss bereit gestelltes Material verarbeitet. Für Schäden, die durch Fremdmaterial entstehen, haftet der Verursacher. Das Angebot gilt für Gartenbesitzer (30 Minuten pro Liegenschaft). Grössere Mengen Schnittgut sind separat zu entsorgen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.