Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBERRIET: Zwei Eintritte stehen einem Austritt gegenüber

An seiner Hauptversammlung blickte der Männerchor auf ein bewegtes Jahr zurück, an dem zudem fast die Hälfte der Mitglieder einen runden Geburtstag feiern konnte.
Die Neumitglieder (v. l.) Erich Müller und Johannes Spiegel mit Präsident Reto Claude, sowie Ruedi Bont, der zurück trat. (Bild: pd)

Die Neumitglieder (v. l.) Erich Müller und Johannes Spiegel mit Präsident Reto Claude, sowie Ruedi Bont, der zurück trat. (Bild: pd)

Kürzlich traf sich der Männerchor Oberriet im Restaurant Löwen in Oberriet zu seiner Hauptversammlung. Nach der Begrüssung durch den Präsidenten Reto Claude wurden die Anwesenden mit einem feinen Nachtessen verwöhnt. Anschliessend führte der Präsident beschwingt durch die Traktanden.

Zu Beginn bat Reto Claude um eine Schweigeminute. Musste doch der Chor von seinem langjährigen Sängerkameraden und Ehrendirigenten Norbert Nuber Abschied nehmen, der während 32 Jahren den Chor dirigiert hatte. Nahezu alle Chormitglieder umrahmten die Abschiedsfeier am 19. Dezember 2017 mit drei Liedern.

Ein Jahr mit vielen Vereinsaktivitäten

Präsident Reto Claude blickte auf die Höhepunkte des Vereinsjahres 2017 zurück. Einer war das Schella-Jass-Turnier. Der Auftritt im Altersheim Feldhof stand unter dem Motto «Singen für Jubilare». Konnten doch 2017 acht Mitglieder runde Geburtstage feiern. Mit einem bunten Liederkranz ehrten die Sänger die vereinseigenen Jubilare und die Bewohner des Altersheims Feldhof. Als Patenverein war der Chor Gast beim Männerchor Kobelwald. Zu dessen 60-jährigem Bestehen gratulierte er mit vier Liedern. Auch Naturalgeschenke wurden überreicht, und die wichtige kameradschaftliche Beziehung mit gemütlichem Beisammensein gepflegt. Als gesellschaftlicher Höhepunkt gilt sicher der Vereinsausflug ins Tessin. Diego Malacrida organisierte zwei tolle Tage rund um Locarno. Gerne erinnern sich die Teilnehmer an die vielen kulinarischen und kulturellen Spezialitäten. Im hoch über Locarno gelegenen Brione genossen die Sänger im «Al Grott» ein vorzügliches Nachtessen. Dies, zusammen mit der sonntäglichen rasanten Bootsfahrt an den Markt nach Cannobio, war sicher die Krönung der Sängerreise.

Der Unterhaltungsabend in der voll besetzten Mehrzweckhalle war ausgefüllt mit gepflegtem, abwechslungsreichem Gesang. Der als Gast aufgetretene gemischte Chor Eichberg war eine Bereicherung, und der Komiker Dani Salvador hatte mit seinen humoristischen Einlagen das Publikum schnell gewonnen. Insgesamt wieder ein voller Erfolg. Den musikalischen Rückblick machte Dirigent René Reiter. Neben den Auftritten liess auch er speziell die Unterhaltung als Höhepunkt Revue passieren. Den Sängern sprach er ein grosses Lob aus, ohne damit verbunden aber auch Verbesserungspotenzial durchblicken zu lassen. Besonders positiv erwähnte er auch die rege Teilnahme an den Proben, sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand. Nach dem offiziellen wurde, wie es sich für einen Männerchor gehört, der gesellige Teil mit zwei Liedern, «Seite an Seite» und «Weit weit weg», eröffnet.

Männerchor freut sich über neue Sänger

Musikalisch macht der Männerchor Oberriet mit seinem modernen Liedgut immer wieder auf sich aufmerksam und auch laufend grosse Fortschritte. Trotz zwei Neueintritten gegenüber einem Austritt ist der Chor mit 18 Sängern relativ knapp besetzt. Noch können alle Stimmen belegt werden, weitere Abgänge täten aber weh.

Der Chor trainiert in der ­Regel jeden Dienstag um 20 Uhr mit dem ausgezeichneten Dirigenten René Reiter im Probelokal im Primarschulhaus Burgwies. Die Mitglieder freuen sich über neue Gesichter, wer Interesse hat, ist willkommen. Infos gibt es direkt von Präsident Reto Claude, Tel. 071 760 02 70, oder auf www.maennerchor-oberriet.ch .

Der nächste öffentliche Anlass ist das traditionelle «Schellajass-Turnier», das am Freitag, 9. März, um 19 Uhr im Schützenhaus Blatten beim Zollamt in Oberriet stattfindet. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.