OBERRIET: Musikalisches Training

Auf Donnerstag, 12. Mai, lädt der Musikverein Harmonie Oberriet Interessierte in die Mehrzweckhalle Burgwies ein. Es findet ein Konzert statt, mit dem sich die Musikanten auf zwei Wettkämpfe vorbereiten.

Drucken
Teilen
Der Musikverein Harmonie Oberriet freut sich, am Eidgenössischen Musikfest in Montreux teilzunehmen. (Bild: pd)

Der Musikverein Harmonie Oberriet freut sich, am Eidgenössischen Musikfest in Montreux teilzunehmen. (Bild: pd)

OBERRIET. Der Musikverein Harmonie Oberriet (MVHO) wird sich am Wochenende vom 21./22. Mai in Rüthi anlässlich der Rheintaler Kreismusiktage der Jury stellen. Drei Wochen später reist der MVHO nach Montreux ans eidgenössische Musikfest, um auch dort am Wettbewerb teilzunehmen.

Grosse Herausforderung

Unter der Leitung von Stefan Zeller steckt der Musikverein schon seit Ende Januar in den Vorbereitungen für die beiden Wettbewerbe. Das Selbstwahlstück «A Festive Overture» und die beiden Märsche für die Marschmusikkonkurrenz liegen schon länger auf den Notenständern der Oberrieter Musikantinnen und Musikanten.

Im Gegensatz dazu wurde das Aufgabenstück des eidgenössischen Musikfestes erst vor einem Monat ausgeteilt. Das Stück «La Corrida de Toros» – übersetzt Stierkampf – wurde von Mario Bürki eigens für das Musikfest in Montreux komponiert und verlangt den Erstklassvereinen so manches ab. Um die Stücke bereits vor dem grossen Auftritt in Rüthi und Montreux einem Publikum präsentieren zu können, werden diese am Vorbereitungskonzert allen Interessierten vorgetragen. Der Ablauf des Konzertes wird analog jenem vom eidgenössischen Musikfest sein. Nach dem Einspielen werden die beiden konzertanten Stücke und danach die beiden Märsche vorgetragen.

Freier Eintritt

Das Konzert findet am Donnerstag, 12. Mai, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Burgwies in Oberriet statt. Der Eintritt ist frei. Der Musikverein freut sich auf viele Besucher am Vorbereitungskonzert, aber auch an den Wettspielen. (pd)

Aktuelle Nachrichten