Oberriet
Michael Kolb übergibt das Ortsgemeinde-Präsidium an Andreas Popp

Nach fast 30 Jahren hat Michael Kolb das Amt des Präsidenten der Ortsgemeinde Oberriet Ende Dezember an Andreas Popp übergeben.

Merken
Drucken
Teilen
Nachfolger und Vorgänger: Andreas Popp (links) erhält von Michael Kolb die Geschäftsunterlagen.

Nachfolger und Vorgänger: Andreas Popp (links) erhält von Michael Kolb die Geschäftsunterlagen.

Bild: PD

(pd) Ende Dezember übergab Michael Kolb das Amt des Präsidenten der Ortsgemeinde Oberriet an Andreas Popp. Fast drei Jahrzehnte engagierte Kolb sich zum Wohle der Ortsgemeinde. 1993 wurde er als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission gewählt. Ab 1996 engagierte er sich neun Jahre lang als Ortsverwaltungsrat.

Seit 2005 präsidierte Michael Kolb die Ortsgemeinde. In diesen Jahren hat diese unter seiner Führung einige nachhaltige Projekte umgesetzt, sei es auf den Alpen Kienberg, Strüssler und Neuenalp oder bei den vier Mehrfamilienhäusern. Seine offene und ruhige Art förderte aktiv die gute und kollegiale Zusammenarbeit zwischen Mietern, Alppersonal, Pächtern und dem Ortsverwaltungsrat.

Dieser bedankte sich kürzlich bei Michael Kolb für seine geleistete Arbeit und wünschte ihm alles Gute. Andreas Popp wünscht er viel Freude in seinem neuen Amt.