Oberriet
«Ich blicke mit viel Freude auf das nächste Schuljahr»: Sandro Crescenti wird neuer Leiter der Primarschule Burgwies

Der Buchser Sandro Crescenti folgt auf Roland Züger als Schulleiter der Primarschule Burgwies in Oberriet.

Drucken
Teilen
Sandro Crescenti wird neuer Primarschulleiter in Oberriet.

Sandro Crescenti wird neuer Primarschulleiter in Oberriet.

Bild: PD

(pd) Crescenti übernimmt die Schulleitungsfunktion von Roland Züger, der im Sommer pensioniert wird. Züger war während mehr als 14 Jahren für die Primarschulgemeinde Ekmo (Eichenwies-Kriessern-Montlingen) tätig. In dieser Zeit hat er viel zum Wohl der Kinder, Lehrpersonen und der ganzen Schule beigetragen. «Durch sein Engagement und seine wohlwollende Art hat er manche Probleme früh erkannt und auf gewinnbringende Weise gelöst», schreibt die Schulgemeinde in einer Mitteilung. Er wird zu gegebener Zeit gebührend verabschiedet.

Sein Nachfolger Sandro Crescenti wechselte nach einer Berufslehre als Elektrozeichner in den Lehrerberuf. Dafür absolvierte er die Pädagogische Hochschule in St.Gallen, wo er sich zum Primarlehrer ausbildete. Seit 2009 ist er Lehrer in Widnau, entwickelt mit Freude den Unterricht und begleitet die Schülerinnen und Schüler auf ihren individuellen Lernwegen. Als langjähriger Praktikumsleiter für Studierende engagiert er sich in der praktischen Lehrerinnen- und Lehrerausbildung. Ihm ist es ein grosses Anliegen, zukünftige Lehrer auf den Alltag im Schulzimmer vorzubereiten und ihnen Ideen für einen lebendigen und förderorientierten Unterricht zu zeigen.

«Ich blicke mit viel Freude auf das nächste Schuljahr»

Ergänzend zum Unterrichtspensum ist er regionaler Mentor der Pädagogischen Hochschule und unterstützt Lehrpersonen während der Berufseinführung. Mit einem CAS in Beratung hat er sich dafür weitergebildet.

Crescenti lebt mit Frau und Tochter in Buchs, wo er aufgewachsen ist. Die Familienzeit verbringt er gern zu Hause oder draussen. In der Natur betreibt er Laufsport und geht gern Velo fahren oder schwimmen.

Als J+S-Leiter und ehemaliger Jungwächter unterstützt er ehrenamtlich die Kriseninterventionsgruppe Jungwacht Blauring des Kantons. Auch ist er im Vorstand der St.Niklausvereinigung Buchs Grabs, die jährlich die Nikolausbesuche in Buchs und der Region Werdenberg organisiert.

Sandro Crescenti schreibt: «Nun blicke ich mit viel Freude auf das nächste Schuljahr und den Wechsel in die Funktion des Schulleiters im Burgwies in Oberriet.» Mit der Ausbildung zur Schulleitungsperson werde er in den nächsten zwei Jahren sein Ausbildungsprofil passend für die Schulleitungsfunktion abrunden.

Aktuelle Nachrichten