OBERRIET: Das Erwachsensein gefeiert

46 junge Einwohnerinnen und Einwohner haben am Samstag mit Gemeindevertretern die Volljährigkeit gefeiert.

Merken
Drucken
Teilen
Dario Breitenmoser (Mitte) ist Sieger vor Lars Hasler (links) und Sandro Kupka (rechts). (Bild: pd)

Dario Breitenmoser (Mitte) ist Sieger vor Lars Hasler (links) und Sandro Kupka (rechts). (Bild: pd)

Von Beginn weg war die Stimmung fröhlich und das Programm mit Action versehen. Um das Erreichen der Volljährigkeit gebührend zu feiern, wird für die Jungbürgerinnen und Jungbürger der Politischen Gemeinde Oberriet jeweils ein Anlass organisiert. Dieses Mal war der Jahrgang 1999 an der Reihe.

Der Gemeinderat sowie die Jungbürger trafen sich am Samstag auf dem Werkhofareal. Dort wurde der Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs sowie dem weiteren Showprogramm der Feuerwehr Oberriet beigewohnt. In der Feuerwehrstube wurde zum Apéro geladen und erste Kontakte wurden geknüpft. Später ging es weiter nach Mont­lingen. Bei einem spannenden Wettkampf auf der Kart-Bahn konnten sich die Teilnehmenden messen. Dario Breitenmoser aus Eichenwies konnte nach dem Rennen den Siegerpokal entgegennehmen. Auf dem Podest leisteten ihm Lars Hasler als Zweiter und Sandro Kupka als Dritter ­Gesellschaft. Nach den rasanten Rennen gab es für die Jungbürgerinnen und Jungbürger eine Stärkung. In der Montlinger Schwingerhalle wurde anschliessen ein feines Nachtessen serviert. Beim gemütlichen Beisammensein konnten sich die jungen Erwachsenen unterhalten, wobei viele spannende Gespräche entstanden. Kurzum: Es war ein gelungener Anlass. Der Gemeinderat ist glücklich, solch motivierte und einsatzfreudige junge Erwachsene in der Gemeinde zu haben und wünscht ihnen viel Erfüllung an den neuen Rechten und Pflichten, welche mit dem Erwachsenwerden im Zusammenhang stehen. (gk)