Nur Neugier führt zu mehr Wissen

HEERBRUGG. Heute Samstag von 9 bis 17 Uhr findet in der OMR Am Bach das Lernfestival unter dem Motto «Nur für Neugierige!» statt. Gestern wurde das umfassende Programm mit fast 100 Workshops den geladenen Gästen vorgestellt.

Bea Sutter
Drucken
Teilen
Das Lernfestival öffnet heute seine Tore für alle Lernfreudigen und Wissensdurstigen. Im Beisein der Sponsoren und der Workshop-Anbieter und weiterer geladener Gäste wurde gestern das Lernfestival eröffnet. (Bild: Bea Sutter)

Das Lernfestival öffnet heute seine Tore für alle Lernfreudigen und Wissensdurstigen. Im Beisein der Sponsoren und der Workshop-Anbieter und weiterer geladener Gäste wurde gestern das Lernfestival eröffnet. (Bild: Bea Sutter)

Heerbrugg. Von 9 bis 17 Uhr sind heute alle Lernfreudigen und Wissensdurstigen dazu eingeladen, die annähernd 100 Workshops zu besuchen und sich vom Lernfieber anstecken zu lassen.

Sarah Peter Vogt, Mitglied des OK-Teams Lernfestival Rheintal, erläuterte gestern, was die Faszination dieses Lernfestivals ausmache. Das Motto «Nur für Neugierige!» drücke aus, dass Menschen neugierig sein müssen, um lernen zu können und sich Wissen anzueignen. Das Organisationsteam des Lernfestivals Rheintal, dem nebst Sarah Peter Vogt auch Marianne Schwarber, Evelyn van Haastert und Jasmin Buschor angehören, habe sich zum Ziel gesetzt, Menschen jeden Alters fürs Lernen begeistern zu können.

Erstmals sei ein Altersgruppen-Konzept entwickelt worden. In diesen Gruppen finden sich «Teens», «Tweens», «Flower», «Power», «Second Spring» und «Best Ager». Sarah Peter Vogt meinte: «Wir sind gespannt, wie dieses neue Konzept morgen bei den Besuchern ankommt.» Als Hausherrin und Bildungspolitikerin verlieh Helga Klee, Schulratspräsidentin der Oberstufe Mittelrheintal, der Freude Ausdruck, das das Rheintaler Lernfestival mit 100 Workshops schweizweit das Grösste in seiner Art sei. Sie sagt: «Wer neugierig ist, entwickelt sich weiter, erfährt persönliche Zufriedenheit und hat mehr vom Leben.» Nur mit stetiger Fortbildung können die steigenden Herausforderungen bewältigt werden. Helga Klee überreichte den «vier Power-Frauen» eine Sonnenblume, die Nachhaltigkeit und Ausstrahlung symbolisiert. Thomas Ammann, Präsident des Vereins St. Galler Rheintal, unterstrich die Bedeutung der Bildung. Er freue sich über das grosse Bildungsangebot im Rheintal, wovon alle profitieren würden. Musikalisch umrahmten die Eröffnungsfeier Peter und Enrico Lenzin.

www.rheintal.lernfestivalsg.ch

Aktuelle Nachrichten