Nothilfekurs in zwei Tagen absolvieren

Journal

Drucken
Teilen

Lutzenberg Der Samariterverein Lutzenberg-Wienacht bietet am Freitag, 27., und Samstag, 28. April, einen Nothilfekurs an. In zehn Kursstunden werden lebenswichtige Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt. Für jeden angehenden Auto- und Rollerfahrer ist der Kurs obligatorisch. Der Ausweis ist sechs Jahre gültig. Kurszeiten: Freitag von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 12 und von 13 bis 16.30 Uhr. Kurslokal ist das Schulhaus Gitzbüchel in Lutzenberg. Anmeldungen auf www.sa mariter-lutzenberg.ch/Kurse oder bei Cony Künzler unter Telefon 071 888 60 59.

Seniorensingen in der «Linde»

Oberegg Seit Monaten treffen sich 20 bis 30 Personen aus Oberegg und Umgebung alle vierzehn Tage zum unterhaltsamen Singen. Erfreulicherweise sind auch Männer gut vertreten, sodass nebst geläufigen Volksliedern auch vierstimmiges, anspruchsvolles Liedgut eingeübt werden kann. Wie allgemein bekannt, fördert Singen Gesundheit und Wohlbefinden und der anschliessende Restaurantbesuch verhilft zur Gemeinschaft. Der kleine Unkostenbeitrag dient diesem Zweck als Obolus an die Pro Senectute. Die jetzige fröhliche Sängerschar würde sich über weitere Sängerinnen und Sänger freuen. Es sind weder Vorkenntnisse nötig noch müssen Verpflichtungen eingegangen werden. Geprobt wird jeden zweiten Montag um 14 Uhr in der «Linde». Weitere Auskünft: Monika Sonderegger-Eugster,Telefon 071 891 48 32.