Nothilfekurs des Samaritervereins

REBSTEIN. Der Samariterverein führt am 25. und 26. September einen Nothilfekurs durch. Er findet am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag ab 8 Uhr statt, jeweils im Vereinslokal Progy.

Merken
Drucken
Teilen

REBSTEIN. Der Samariterverein führt am 25. und 26. September einen Nothilfekurs durch. Er findet am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag ab 8 Uhr statt, jeweils im Vereinslokal Progy. Der Kurs vermittelt das nötige Fachwissen über Nothilfe und ist für jeden angehenden Auto- und Rollerfahrer obligatorisch. Anmeldungen bis Sonntag, 20. September an Marlis Ritter unter Telefon 071 777 20 85 oder E-Mail ritter.rema@bluewin.ch.

Alp Gräshalde: Alpabfahrt

RÜTHI. Morgen Samstag bringt Familie Urs Heeb mit seinen Helfern die Tiere nach einer 14-wöchigen Alpzeit ins Tal. Sie marschieren via Plona zum alten Säntisareal in Rüthi, wo die Tiere um etwa 10.30 Uhr in Empfang genommen werden. Eine kleine Festwirtschaft ist vorhanden.

Gruppe Rägaboga: Schiff bauen mit Papi

RÜTHI. Die Gruppe Rägaboga lädt alle Kinder ab der zweiten Klasse mit ihren Papis am Samstag, 12. September, von 9 bis 12 Uhr zum Schiffbau ein. Es wird ein Holzschiff im Werkraum des Schulhauses Bündt gebaut. Ein Unkostenbeitrag wird eingezogen. Anmeldung bis heute Freitag an Karin Untersander unter Telefon 071 766 25 34 oder family.un tis@bluewin.ch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Arbeitstage der Ornithologen

RÜTHI. Morgen Samstag beginnen die Arbeiten in den Naturschutzgebieten. Zuerst wird der Katzer gemäht und aufgeräumt. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Katzer, danach Verpflegung. Am Samstag, 12. September, beteiligt sich der OV an der Feldbegehung der Ortsgemeinde mit einem Infostand beim Katzer. Am Samstag, 19. September, ist Nistkastenreinigung angesagt. Der OV wird von der Gemeinde und Ortsgemeinde sowie von der Rhode Lienz unterstützt.

Kurs: Beckenboden-Training

OBERRIET/MONTLINGEN. Die med. Massagepraxis Claudia Baumgartner führt ab dem 22. Oktober einen Beckenboden-Trainings-Kurs in Montlingen durch. Die med. Masseurin FA SRK mit eidg. FA ist ausgebildete, dipl. Beckenboden-Kursleiterin und von Qualicert und somit den meisten Krankenkassen anerkannt. Ziel des Beckenboden-Trainings ist die Besserung oder Heilung verschiedener Inkontinenzformen und/oder Senkungsbeschwerden. Das Training kann auch gleichzeitig als Rückbildungsgymnastik nach einer Schwangerschaft absolviert werden. Das BeBo®-Gesundheitstraining hilft den Teilnehmerinnen, ihren Beckenboden funktionstüchtig zu erhalten. Das heisst: Der Beckenboden ist wach, aktiv, elastisch und in einem Gleichgewicht zwischen Anspannung und Loslassen. Das BeBo®-Konzept strebt nebst der Sensibilisierung und der Kräftigung des Beckenbodens auch eine gute Rumpfstabilisation an. Kursdaten: jeweils Donnerstagvormittag, 22. Oktober bis 3. Dezember, von 8.30 bis 10 Uhr (sieben Lektionen). Anmeldungen bis Mittwoch, 30. September, an: Med. Massagepraxis Claudia Baumgartner, Wiesenäckerstrasse 4, 9462 Montlingen, Telefon 071 760 06 45.