Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nothilfekurs am Wochenende absolvieren

Oberriet Am 25. und 26. November führt der Samariterverein den Nothilfekurs im Feuerwehrdepot Eichenwies durch. Die Kurszeiten sind am Freitag von 19 bis 22 Uhr, am Samstag von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr. Der Kurs ist für angehende Mofa- und Autofahrer obligatorisch.

Oberriet Am 25. und 26. November führt der Samariterverein den Nothilfekurs im Feuerwehrdepot Eichenwies durch. Die Kurszeiten sind am Freitag von 19 bis 22 Uhr, am Samstag von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr. Der Kurs ist für angehende Mofa- und Autofahrer obligatorisch. Er dient auch jenen, die ihre Nothilfekenntnisse dem neusten Stand anpassen möchten. Anmeldung und Auskunft bei Ruth Bischofberger, Telefon 071 761 19 23 oder via rubischofberger@sunrise.ch.

Räbeliechtli-Umzug mit Martinsbrötli

Oberriet Am Freitag, 4. November, organisiert das Mutter-Kind-Team der Frauengemeinschaft den Räbeliechtli-Umzug. Gestartet wird um 17.30 Uhr beim Altersheim Feldhof. Der Weg führt entlang der Feldhofstrasse bis zum Schulhaus Burgwies. Nach der musikalischen Unterhaltung erhalten alle Kinder ein Martinsbrötli und Tee. Wärmendes Feuer und Glühwein laden zum Verweilen. Zuschauer werden gebeten, sich beim Altersheim Feldhof oder entlang der Umzugsroute aufzustellen und den Kindern am Ende des Umzugs zu folgen.

Krankensalbungsfeier in der Pfarrkirche

Oberriet Morgen Mittwoch, 19. Oktober, findet um 14 Uhr in der Pfarrkirche die Krankensalbungsfeier statt. Eingeladen sind kranke, behinderte und betagte Menschen. Musikalisch mitgestaltet wird die Feier vom Flötenensemble Sonare. Anschliessend sind alle zu einem kleinen Imbiss ins Pfarreiheim eingeladen. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, melde sich bei Gino Stieger, Telefon 071 761 21 05, oder Resli Mattle, 071 761 10 52.

Erntedank-Gottesdienst mit Suppentag

Eichberg Am Sonntag, 23. Oktober, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Kirche in Eichberg mit Erntedankfeier unter Mitwirkung des Gemischten Chors Eichberg statt. Während des Gottesdienstes wird im Begegnungsraum des Pfarrhauses eine Kinderhüeti angeboten. Im Anschluss an den Gottesdienst (ab etwa 11 Uhr) findet in der Mehrzweckhalle ein Suppentag statt, zu dem alle eingeladen sind. Der Erlös des Suppentages sowie der Kollekte des Gottesdienstes geht an Projekte in der Sahelzone. Abgabe der Erntegaben zum Schmuck der Kirche: Samstag von 14 bis 16 Uhr im Unterrichtszimmer des Pfarrhauses. Ab Sonntagmittag Verkauf der Gaben zugunsten des Projekts des Suppentages. Gerne werden auch Backwaren usw. für das Dessertbuffet entgegengenommen. Abgabe: Samstag von 13.30 bis 14. 30 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Landfrauen am Tag der Bäuerin an der Olma

Hub/Hard Am Donnerstag, 20. Oktober, fahren die Bäuerinnen und Landfrauen Hub-Hard mit dem Zug nach St. Gallen an die Olma, wo der Tag der Bäuerin durchgeführt wird. Interessierte Frauen melden sich bitte bei Marianne Gschwend unter Telefon 071 761 29 56.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.