Walzenhausen
Noemi Graf wird per 1. August neue Gemeindeschreiberin

Ende April hat der Gemeinderat Noemi Graf als neue Gemeindeschreiberin und Leiterin der Finanzverwaltung gewählt. Die Gemeindekanzlei und die Finanzverwaltung werden somit künftig durch eine Person geleitet, die durch eine Sachbearbeitungsstelle unterstützt wird.

Drucken
Teilen
Walzenhausen bekommt eine neue Gemeindeschreiberin.

Walzenhausen bekommt eine neue Gemeindeschreiberin.

Bild: pd

(gk) Der Stellenantritt als Gemeindeschreiberin erfolgt per 1.August. Die Übernahme der Leitung der Finanzverwaltung erfolgt nach dem Austritt des ak­tuellen Stelleninhabers Markus Keel infolge Pensionierung per 1. Januar.

Das Pensum in der Gemeindekanzlei und Finanzverwaltung beläuft sich nach wie vor auf to­tal 150 Stellenprozent. Der Gemeinderat hat die verbleibenden 50 Stellenprozent intern besetzt. Andrea Jüstrich, die zurzeit als Sachbearbeiterin in der Bauverwaltung angestellt ist und Yvon­ne Oberlin, die ihre Anstellung als Gemeindeschreiberin infolge Mutterschaft aufgibt, werden die Gemeindekanzlei und die Finanzverwaltung ab 1. Januar mit einem 50-Prozent-Pensum im Jobsharing unterstützen.

Aktuelle Nachrichten