Noch Plätze frei

Wie voraus zu sehen war, entpuppte sich der Auftritt der Flamenco-Künstlerin Bettina Castaño zur Begleitung der weltbekannten Alder Buebe als absoluter Höhepunkt der Bernecker Maiblüten 2010. Die Vorstellung «Flamenco trifft Appenzell» von 28.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Wie voraus zu sehen war, entpuppte sich der Auftritt der Flamenco-Künstlerin Bettina Castaño zur Begleitung der weltbekannten Alder Buebe als absoluter Höhepunkt der Bernecker Maiblüten 2010. Die Vorstellung «Flamenco trifft Appenzell» von 28. Mai im Weingut Tobias Schmid & Sohn war sofort ausverkauft. Nun haben die Veranstalter des Kulturforums auf die zahlreichen bedauernden Reaktionen reagiert: Durch eine Umstellung im Konzertlokal ist es gelungen, noch weitere Plätze zur Verfügung zu stellen. Ab sofort können über die Homepage des Kulturforums unter www.maiblüten.ch wieder Karten für «Flamenco trifft Appenzell» reserviert werden. (pd)