Noch fehlen Adventsfenster

BERNECK. Für den Adventskalender im Dorf fehlen noch neun Fenster. Wer Lust hat, sich zu beteiligen, melde sich bis spätestens 15. November bei Biggi Gruler unter Telefon 071 740 08 63 oder biggigruler@hotmail.com.

Drucken
Teilen

BERNECK. Für den Adventskalender im Dorf fehlen noch neun Fenster. Wer Lust hat, sich zu beteiligen, melde sich bis spätestens 15. November bei Biggi Gruler unter Telefon 071 740 08 63 oder biggigruler@hotmail.com.

Tips zum Thema Sicherheit im Alter

BALGACH. Heute Freitag, 7. November, präsentiert um 19 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus (Breitestrasse 6) die FDP-Ortspartei einen Anlass zum Thema Sicherheit im Alter; vertreten sind die Sicherheitsberatung der Kantonspolizei St. Gallen und die Gemeindepolizei Balgach. Die Veranstaltung soll mit Informationen und Tips zur Kriminalitätsprävention Unsicherheiten beseitigen.

Basteln mit der Jungmütterrunde

WIDNAU. Am Mittwoch, 26. November, lädt die Jungmütterrunde zum Weihnachtsbasteln ins Jakobihus ein. Kinder ab dem Kindergartenalter ohne Begleitung sind willkommen. Gebastelt wird in zwei Gruppen: 14 bis 15 Uhr und 15.30 bis 16.30 Uhr. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Die Anmeldung nimmt Christine Wider jeweils nachmittags unter Telefon 071 722 07 67 oder 078 793 41 77 entgegen.

Ar-Ba-Treff: Adventsmarkt

WIDNAU. Am Samstag, 22. November, veranstaltet der Ar-Ba-Treff einen Adventsmarkt im und ums evangelische Kirchgemeindehaus. Von 10 bis 16 Uhr können die mit Sorgfalt und Fleiss hergestellten Arbeiten und Basteleien bestaunt und erworben werden. Von modernen Stricksachen bis hin zu schönen Dekoartikeln ist für jeden Geschmack etwas dabei. Fürs leibliche Wohl gibt's Chäsknöpfli und Desserts.

Familiengottesdienst mit dem Fritigstreff

DIEPOLDSAU. Am Sonntag, 9. November, findet um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche ein Familiengottesdienst statt. Die Kinder des Fritigstreffs gestalten den Gottesdienst zum Thema Licht mit. Im Anschluss sind die Besucher zum Kirchenkaffee eingeladen.

Finissage: Ausstellung Peter Federer

DIEPOLDSAU. Seit drei Wochen läuft in der Galerie Art dOséra die Ausstellung des Widnauer Plastikers Peter Federer. Der grosszügige Raum erlaubt es dem Künstler, 80 seiner Objekte dem kunstinteressierten Publikum zu präsentieren. Er zeigt die verschiedenen Phasen seines Schaffens, von 1964 bis heute. Ausgestellt werden figurative bis abstrakte Plastiken sowie Bilder mit Studien, Skizzen und eigenständigen Motiven. Am Sonntag, 9. November, findet die Finissage statt. Ab 15 Uhr können die Besucher zum letzten Mal gemeinsam mit dem Künstler die Ausstellung besichtigen.

Meditative Abendfeier in der Kirche

WALZENHAUSEN. Am Sonntag, 9. November, wird um 19 Uhr zu einer meditativen Abendfeier in der evangelischen Kirche eingeladen. Christine Schmid am Klavier und Pfarrerin Corinna Boldt werden die Feier gestalten. Anmeldung für den Fahrdienst bis morgen Samstag um 12 Uhr unter Telefon 071 888 12 02.

Aktuelle Nachrichten