Nightball mit Zumba

Am 22. September ist «offene Turnhalle» für Jugendliche in der Turnhalle Wiesental.

Merken
Drucken
Teilen
Für Aufsicht und sportliche Leitung während des Nightballs sind Judith Marte (Jugendarbeiterin der katholischen Kirche), Jürgen Kratzer und Veronika Loos (Jugendarbeitende der Stadt) verantwortlich. (Bild: sk)

Für Aufsicht und sportliche Leitung während des Nightballs sind Judith Marte (Jugendarbeiterin der katholischen Kirche), Jürgen Kratzer und Veronika Loos (Jugendarbeitende der Stadt) verantwortlich. (Bild: sk)

ALTSTÄTTEN. Der nächste Nightball findet am Samstag, 22. September, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Turnhalle Wiesental statt. Begonnen wird mit einer stündigen Zumba-Lektion. Zumba ist momentan in aller Munde und ist eine sportliche Mischung aus Tanz, Aerobic und Fitness zu lateinamerikanischen Klängen.

Nach dem Zumba bestimmen die anwesenden Jugendlichen, wie das Sportprogramm der «offenen Turnhalle» weitergeht. Die Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren können spontan vorbei- kommen, mitbestimmen was läuft und mitspielen (Bedingung: Hallenschuhe und Einhaltung der Nightball-Regeln wie Fairplay.

Die Jugendarbeitenden der Stadt, der katholischen Kirche und ein Sportcoach sind für eine gesunde Verpflegung, die Aufsicht und die sportliche Leitung verantwortlich. Weitere Nightball-Daten: 27. Oktober und 17. November. (sk)

www.jugend-altstaetten.ch