Nicole Beuggert und Karin Hutter werden Jugichefinnen der STV Oberriet-Eichenwies

Bei der 130. Hauptversammlung der STV Oberriet-Eichenwies waren die Wahlen der wichtigste Punkt.

Drucken
Teilen
An der HV des STV Oberriet-Eichenwies (von links): Marc Aebi und Samira Bänziger (SM-Teilnehmer), Livia Schuster (abtretende Jugichefin), Nicole Beuggert (neue Jugichefin), Tina Zäch (abtretende Jugichefin), Karin Hutter (neue Jugichefin).

An der HV des STV Oberriet-Eichenwies (von links): Marc Aebi und Samira Bänziger (SM-Teilnehmer), Livia Schuster (abtretende Jugichefin), Nicole Beuggert (neue Jugichefin), Tina Zäch (abtretende Jugichefin), Karin Hutter (neue Jugichefin).

Bild: pd

(pd) Kürzlich führte der STV Oberriet-Eichenwies seine 130. Hauptversammlung durch. Präsident André Gamper begrüsste die Mitglieder zu seiner ersten Hauptversammlung.

Der wichtigste Punkt waren die Wahlen. Die Jugichefin Livia Schuster und ihre Stellvertreterin Tina Zäch traten nach sechs Jahren zurück. Die Vakanz wurde neu besetzt: Nicole Beuggert und Karin Hutter stellen sich dieser Aufgabe im Duo.

Manuela Loher, Chefin Leichtathletik, gab nach fünf Jahren die Demission. Das Team Leichtathletik hat sich entschieden, nicht mehr im Vorstand präsent zu sein. Kay Wieling wurde an der letzten HV zum Stellvertreter des technischen Leiters gewählt und übernahm nun dieses Jahr das Amt von André Gamper. Auch zwei Jugileiter traten zurück; auch sie konnten ersetzt werden. Da es ein offizielles Wahljahr ist, wurden die restlichen Amtsinhaber einstimmig wiedergewählt.

Für ihre Leistungen an den Schweizer Meisterschaften wurden folgende Athleten geehrt: Marc Aebi, Samira Bänziger, Daniel Löher, Sandra Löher und Alessia Stampfli. Im Traktandum «Diverses» übernahm Peter Kobler das Wort. Er ist OK- Präsident der diesjährigen Wettkämpfe. Am 17. Mai findet der Kreisjugitag Werdenberg in Oberriet und am 6. September die Leichtathletik-Meisterschaft Jugend auf der Sportanlage Bildstöckli statt. Der STV Oberriet-Eichenwies organisiert diese beiden Anlässe.