Neujahrsturnier des KTVA

TURNEN/FUSSBALL. Am kommenden Sonntag führt der KTV Altstätten sein Neujahrs-Fussballturnier durch.

Merken
Drucken
Teilen

TURNEN/FUSSBALL. Am kommenden Sonntag führt der KTV Altstätten sein Neujahrs-Fussballturnier durch. Um 10 Uhr werden sich in der Schöntalhalle das Damenteam des FC Altstätten, der TV Rebstein, der KTV Kriessern, der STV Au sowie diverse Mannschaften des KTV Altstätten einfinden und sich einen harten Kampf um die Finalplätze des Plauschturniers liefern. Kurz nach 16.30 Uhr wird der Sieger des ersten grossen Anlasses 2014 feststehen. Auch für das leibliche Wohl von Spielern und Zuschauern ist gesorgt. (pd)

Dog-Turnier

POLYSPORT. Am Samstag, 11. Januar, führt der FC Staad sein traditionelles Dog-Turnier durch. Neu können sich auch Spielerpaare anmelden. Das Turnier beginnt um 14.30 Uhr im Clubhaus des FC Staad und endet um 18 Uhr. Der Unkostenbeitrag pro Person ist bescheiden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis am 7. Januar erforderlich. Anmeldungen unter Telefonnummer 079 407 10 14 oder sekretariat@fcstaad.ch.

Gymnastik startet

GYMNASTIK. Mit frischem Elan startet die Gymnastikgruppe Widnau ins neue Jahr und zwar am Montag, 6. Januar, um 8.30 und 9.30 Uhr im Feuerwehrdepot. Am Mittwoch, 8. Januar, finden folgende Stunden statt: Um 13.30 Uhr in der Wydenhalle, um 17.45 Uhr Männergruppe in der Gässelihalle, um 18.55 und um 20 Uhr je eine Frauengruppe in der Gässelihalle und um 20.15 Uhr die Power-Gymnastikgruppe in der Wydenhalle. Neumitglieder dürfen während vier Wochen in den verschiedenen Stunden schnuppern. Auskünfte erteilt Cornelia Baumgartner, Telefon 071 722 61 46, oder cornelia-baumgartner@gmx.ch.

Winterfit

POLYSPORT. An sechs Mittwochabenden von 20 bis 21.30 Uhr bietet der Frauenturnverein Walzenhausen die Gelegenheit, in der MZA mitzuturnen. Auf dem Programm stehen Gymnastik, Fitness, Ausdauer und Spiele. Frauen und Männer jeden Alters sind eingeladen. Die Abende (15., 22. und 29. Januar sowie 5., 12. und 19. Februar) sind frei wählbar. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei Fragen gibt Präsidentin Renate Bruderer Auskunft: 071 888 57 64.