Neujahrsbegrüssung im Waisenhauskeller

RHEINECK. Morgen Neujahr stösst die Rheinecker Bevölkerung um 15.30 Uhr im Waisenhauskeller aufs neue Jahr an. In ungezwungenem Rahmen werden Jung und Alt mit Getränken, Suppe, Nussgipfeln und Kaffee verpflegt.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Morgen Neujahr stösst die Rheinecker Bevölkerung um 15.30 Uhr im Waisenhauskeller aufs neue Jahr an. In ungezwungenem Rahmen werden Jung und Alt mit Getränken, Suppe, Nussgipfeln und Kaffee verpflegt.

Neujahrsbegrüssung im Pärkli

ST. MARGRETHEN. Der Gemeinderat lädt die Einwohnerinnen und Einwohner am Sonntag, 3. Januar, um 11 Uhr ins Pärkli ein, um über aktuelle Themen zu berichten und auf ein gutes neues Jahr anzustossen. Der Anlass wird von der Musikgesellschaft St. Margrethen umrahmt.

Silvestergottesdienst mit Kirchenchor

ST. MARGRETHEN. Zum Gottesdienst am Silvesterabend sind alle, die den Jahresausklang gemeinsam besinnlich begehen möchten, um 17.30 Uhr in die evangelische Kirche eingeladen. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Eva Nörpel-Hopisch gestaltet und vom ökumenischen Kirchenchor umrahmt.

Sternsinger sind am Wochenende unterwegs

BERNECK. Die Sternsinger werden am Samstag, 2. Januar, von 14.45 bis 18.30 Uhr und am Sonntag, 3. Januar, von 13.30 bis 18 Uhr unterwegs sein unter dem Motto «Kinder helfen Kindern». Für einen wohlwollenden Empfang und Spenden sind sie dankbar. Damit werden Kinder in El Alto (Bolivien) im Zentrum Palliri betreut. Auch das Waisenhaus Santa Rosa in Piura (Peru) wird unterstützt.

Neujahrsbegrüssung mit Theater Papperlapapp

BALGACH. Am Samstag, 2. Januar, um 20 Uhr lädt die evangelische Kirchgemeinde die Balgacher Bevölkerung zur Neujahrsbegrüssung ins Kirchgemeindehaus Breite ein. Zum Jahresauftakt tritt das Theater Papperlapapp aus Luzern auf und spielt das Stück «Balla, Balla … chasch mi filme!».

Mit Humor ins neue Jahr

BALGACH. Einen unvergesslichen Winterabend wird Peter Eggenberger am Freitag, 8. Januar, um 19.30 Uhr bereiten. Der Erfinder des Witzwanderwegs präsentiert im Kleinkalibersportschützenstand einen bunten Strauss vergnüglicher Geschichten. Eggenberger schreibt, spricht und scherzt im Kurzenberger Dialekt, der Sprache des östlichen Appenzellerlandes. Die Geschichten rund um originelle Menschen und verblüffende Tatsachen lassen die Besucherinnen und Besucher schmunzeln, staunen und gar herzhaft lachen. Anmeldungen nimmt Elisabeth Graf, Siedlung Bascheler in Rebstein, entgegen: Telefon 071 777 61 85, SMS 079 101 83 02, Mail graf-elisabeth@bluewin.ch.

Abendfeier zum neuen Jahr

WALZENHAUSEN. Am Sonntag, 3. Januar, gibt es um 17 Uhr eine Abendfeier zum neuen Jahr. Pfarrerin Corinna Boldt und Susanna Dübendorfer (Klavier) werden sie gestalten. Im Anschluss sind die Besucher zum Neujahrsapéro im Kirchgemeinderaum eingeladen. Es wird ein Fahrdienst geboten: Anmeldung bis 2. Januar, 12 Uhr, an Regula Künzler, Telefon 071 888 49 27.

Aktuelle Nachrichten