Neues Mitglied in Jugendkommission

Drucken
Teilen

Walzenhausen Nach dem Wegzug von Joey Federer ist ein Sitz in der Jugend-für-Jugend-Kommission frei geworden. Grégory Schmoll hat sich bereit erklärt, in der Kommission mitzuarbeiten. Der Gemeinderat hat ihn als neues Kommissionsmitglied gewählt und wünscht ihm viel Freude im neuen Amt.

Aufgrund der Neuwahlen mussten auch die Delegierten neu bestimmt werden. Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung die Delegationen festgelegt. Die Liste kann auf der Website der Gemeinde unter Politik/Delegationen eingesehen werden.

Budget des Betreuungs- Zentrums Heiden

Dem Gemeinderat liegen die Budgets des Betreuungs-Zentrums Heiden und des Bestattungsdiensts vor. Demnach schliesst das Betreuungs-Zentrum mit einem Plus von 89426 Franken, der Bestattungsdienst mit einem Plus von 500 Franken ab. Beide Budgets sehen einen ausgeglichenen Abschluss vor.

Claude Frei hat die Bewilligung für die Fortführung des Säntisblick-Pubs im Jugendraum beantragt. Der Gemeinderat hat das Gesuch in zustimmendem Sinn an das Amt für Wirtschaft und Arbeit weitergeleitet. (gk)