Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neues Erscheinungsbild bei Beck Eschenmoser

Daniel und Denise Eschenmoser mit Gjilisha Zhuta, Mitarbeiterin Verkauf in Widnau (von links). (Bild: mia)

Daniel und Denise Eschenmoser mit Gjilisha Zhuta, Mitarbeiterin Verkauf in Widnau (von links). (Bild: mia)

Widnau Morgen Donnerstag wird die Beck-Eschenmoser-Filiale im Rhyland mit verschiedenen attraktiven Aktionen offiziell wiedereröffnet.

Nach dem Wassereinbruch letzten Juni mussten die Räume der Bäckerei Eschenmoser renoviert werden. Dafür wurde Anfang November die Bäckerei ­geschlossen und für die Kunden auf dem Rhylandparkplatz ein Marktwagen mit minimal reduziertem Angebot eingerichtet. Bereits am 22. Dezember, nachdem der neue Boden verlegt und die Wände frisch gestrichen worden waren, konnte die Arbeit in der sanft renovierten Bäckerei wieder aufgenommen werden.

Für die Gäste stehen wie bis anhin gemütliche Sitzgelegenheiten zur Verfügung, wo sie ihren Kaffee, kleine Snacks oder Desserts konsumieren können. Neu wird auch ein Mittagsmenü an­geboten, das man vor Ort essen oder mit nach Hause nehmen kann. «Wir möchten in Zukunft unseren Fokus auf eigene hausgemachte Spezialitäten legen», sagt Daniel Eschenmoser, der gemeinsam mit seiner Frau Denise die Leitung der Bäckerei übernommen hat. Beck Eschenmoser beschäftigt 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit, hat seinen Hauptsitz in ­Balgach sowie weitere Filialen in Heerbrugg, Berneck und Widnau.

Zur offiziellen Eröffnung am Donnerstag warten auf die Kunden verschiedene Aktionen. So gibt es Berliner, Magenbrot und Quarkbällchen zum speziellen Preis. Den Gutschein, den man am Freitag im «Rheintaler» oder der «Rheintalischen Volkszeitung» ausschneiden konnte, kann man am 25., 26. und 27. Januar gegen einen Gratiskaffee und Gipfel eintauschen.

An diese Stelle möchte sich Daniel Eschenmoser bei den Handwerkern für die gute Zusammenarbeit und bei den Kunden für die Treue bedanken. (mia)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.