Neues Buch von Peter Eggenberger

Drucken
Teilen

Wolfhalden Dieser Tage ist mit «Vo gschiide ond tomme Lüüt» das zehnte Buch mit 34 vergnüglichen Appenzeller Kurzgeschichten von Peter Eggenberger aus Wolfhalden erschienen. Verblüffende Zwischenfälle, unglaubliche Begebenheiten und rekordverdächtige Tatsachen prägen das neue, im Appenzeller Verlag erschienene Buch. Die öffentliche Buchvorstellung findet morgen Sonntag, 12. März, im Gasthof Krone in Wolfhalden statt. Zum Auftakt lädt die Gemeinde ab 16 Uhr zum Apéro ein. Beginn der Buch-Vorstellung ist um 17 Uhr. Nebst dem Autor wirken Hans Sturzenegger (Hackbrett) und Gemeindepräsident Gino Pauletti (Grusswort) mit. Eintritt frei, keine Reservation. (pd)