Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neues Angebot für demente Menschen

Altstätten Das Café «TrotzDem» ist ein Ort, an dem sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen treffen und gemeinsam einen geselligen Nachmittag in entspannter Atmosphäre verbringen können. Es besteht die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und in Kontakt zu kommen.

Aus diesem Grund hat eine Projektgruppe, bestehend aus Mitarbeitenden aus dem Spital Altstätten, Pro Senectute und dem Haus Viva, in Zusammenarbeit mit «Alzheimer St. Gallen – Appenzell» ein Angebot für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen in unserer Region geschaffen. Unterstützt werden sie dabei von einem Team von Fachpersonen, unter anderem von Dr. Anna Havran, Oberärztin Akutgeriatrie Spital Altstätten. Ab Oktober 2017 findet das «Café TrotzDem» monatlich (Ausnahme November 2017) im Restaurant des Hauses Viva in Altstätten mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm statt.

Erstmals findet der Anlass am Donnerstag, 7. September, von 17 bis 20 Uhr im Haus Viva in Altstätten statt. Am Eröffnungsanlass erhalten alle Teilnehmenden in lockerer Atmosphäre Informationen über das zukünftige Angebot. Anschliessend werden Bratwürste vom Grill und Getränke offeriert. Das «Café TrotzDem» ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.