Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neuer Stürmer für den FC Diepoldsau-Schmitter

Fussball Der 2.-Liga-Verein Diepoldsau scheint einen Ersatz für den zum Lokalrivalen FC Montlingen abgewanderten Dursun Karatay gefunden zu haben: Der 32-jährige Serbe Nenad Krstic wechselt auf die Rheinauen. Krstic ist ein Stürmer und hat für seinen bisherigen Verein SW Bregenz, der die Vorarlbergliga (vierthöchste Spielklasse) anführt, in der Vorrunde sieben Tore in 15 Spielen erzielt.

Der neue Goalgetter, der vor vielen Jahren bereits beim FCD gespielt hat, ist ein sogenannter «Wandervogel», hat er doch seit 2011 bei nicht weniger als neun Vereinen im benachbarten Ländle seine Fussballstiefel geschnürt.

«Mit Nenad konnten wir einen Vollblutstürmer, der seine Torgefährlichkeit in den letzten Jahren in Vorarlberg mehrfach unter Beweis gestellt hat, dazu bewegen auf die Rheinauen zu wechseln, um mitzuhelfen die jungen Spieler zu führen», sagt Vereinspräsident Roman Müller.

Der Vorarlberger sagt zu seinem Wechsel: «Ich bin in einem Alter, in dem ich schon viel gesehen habe im Fussball und doch noch nicht zum alten Eisen ge­höre. Ich weiss, was ich an diesem Verein und der ganzen Region habe. Für mich war immer klar, dass ich irgendwann wieder nach Diepoldsau komme und mithelfe, den Klub vor dem Abstieg zu retten.»

Das ist eine grosse Aufgabe, liegt doch der FC Diepoldsau mit nur einem Punkt nach der Vorrunde abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Vor Krstic’ Verpflichtung haben nebst Karatay auch Noah Thönig (zu Widnau) und Ahmet Cetinkaya (zu St. Margrethen) die neu von Misko Rankovic trainierten Rheininsler verlassen. (gh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.