Neuer Material-und Fahrzeugwart

RHEINECK. An der Orientierungsveranstaltung vom 24. September wurde Adrian Meili als neuer Material- und Fahrzeugwart der Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg vorgestellt.

Drucken
Teilen

RHEINECK. An der Orientierungsveranstaltung vom 24. September wurde Adrian Meili als neuer Material- und Fahrzeugwart der Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg vorgestellt.

Für die ab 1. Januar 2015 bestehende Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg wurde ein Material- und Fahrzeugwart für 100 Stellenprozent gesucht. Aus den zahlreichen Bewerbungen konnte ein geeigneter Material- und Fahrzeugwart gefunden werden. Gewählt wurde Adrian Meili, geboren 26. Juli 1987, wohnhaft in Rheineck. Adrian Meili ist gelernter Automechaniker und heute tätig als Medizintechniker. Er ist Offizier bei der Feuerwehr Lutzenberg, wo er früher gewohnt hat. Im Frühjahr 2015 bezieht er zusammen mit seiner Lebenspartnerin ein Eigenheim in Thal. Adrian Meili wurde anlässlich der Orientierungsveranstaltung den Feuerwehrangehörigen vorgestellt.

Der Projektausschuss «Personal und Depot» ist überzeugt, mit Adrian Meili einen engagierten, kompetenten und zuverlässigen Material- und Fahrzeugwart gefunden zu haben und wünscht ihm für seinen Start am 1. Januar 2015 viel Erfolg. (gk)