Neue Zuschauer-Stehfläche

Drucken
Teilen

Rheineck Der Kunstrasenplatz neben dem Schwimmbad verfügt über sehr beschränkte, nicht den gängigen Normen entsprechende Sicherheitsabstände zu den Aussenzäunen. Damit bleibt auch sehr beschränkt Platz für Zuschauer oder Mannschaftspersonal. Im Jahr 2016 wurden vom Fussballverein an der Längsseite zum Schwimmbad zwei Spielerunterstände erstellt, die ausserhalb des Umfassungszauns, auf Boden des Schwimmbades liegen. Bereits damals wurde vor­geschlagen, mit einem überschaubaren Mitteleinsatz zwischen Schwimmbadrückwand und Kunstrasenfeld eine erhöhte Zuschauerfläche zu erstellen. Die Zuschauerfläche bringt neben mehr Sicherheit und Attraktivität für die Fussballer und Zuschauer auch mehrere Vorteile für das Schwimmbad. So wird zum Beispiel über die aktuelle beengte Fläche schon heute der Kioskbetrieb des Bades mit Waren beliefert, dies wäre künftig einfacher und sicherer möglich.

Der Stadtrat hat dem Projekt zugestimmt und die Abteilung Werke mit der Umsetzung bis spätestens zur Badesaion 2018 beauftragt. (gk)