Neue Rhema, ähnliches Programm

Gewerbebetriebe aus dem ganzen Rheintal werden ab Ende April an der Rhema zu Gast sein. Die neuen Organisatoren gehen bereits heute von einer komplett ausgebuchten Messe aus.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Ab Mittwoch, 29. April, werden sich 230 Firmen aus dem Rheintal von ihrer besten Seite zeigen. Mit kompakten fünf Tagen, zahlreichen Schwerpunkten und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm feiert die Rhema unter neuer Führung ihr Comeback.

Auch wenn derzeit noch die letzten Vorkehrungen für die Platzierung der Betriebe in den vier Ausstellungshallen sowie auf dem Freigelände vonstatten gehen, kann jetzt schon von einer komplett ausgebuchten Messe ausgegangen werden. Im Mittelpunkt steht der Auftritt der Gastgemeinde Au in der Monstein-Halle 2, die sich mit Firmen, Vereinen, der Politischen Gemeinde sowie der Ortsgemeinde Au vorstellt. Mit grossen Gemeinschaftspräsentationen trumpfen der Gewerbeverein Oberriet (Hümpeler-Halle 1) sowie der Giva Altstätten in der Gätziberg-Halle 3 auf. Weiter haben sich jeweils Unternehmer vom Netzwerk Mittelrheintal sowie dem Business Network International zusammengetan, um ihre Organisationen vorzustellen.

Besonders informativ dürfte die Präsentation der Rheintaler Ortsgemeinden und der Waldregion 2 werden. Intensiv wird das Tagungsprogramm: Festgehalten haben die neuen Organisatoren am Gwerbler- und am Behördentag. Erstmals finden das Neuunternehmer-Forum sowie die AGV-Hauptversammlung an der Rhema statt.

Natürlich wird auch gefeiert: DJ-Sound, Schlagerabend und Volksmusik versprechen ein buntes Programm. (pd)