Neue Dirigenten beim MV Marbach

Marbach Letzte Woche hat Markus Peter die musikalische Leitung des Musikvereins Marbach übernommen und die Jugendmusikanten leitet neu Patrick Ruppanner.

Drucken
Teilen
Markus Peter dirigiert neu den MV Marbach. (Bild: pd)

Markus Peter dirigiert neu den MV Marbach. (Bild: pd)

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Beat Brunner ­freuen sich die Aktiven, die Probenarbeiten mit einem neuen, jungen und voll motivierten Dirigenten in Angriff zu nehmen.

Junger Dirigent mit Erfahrung

Der 24-jährige Markus Peter, wohnhaft im deutschen Salgen, bringt mit dem Bachelor of Music im Hauptfach Blasorchesterleitung/Dirigieren und dem Bachelor of Music Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Trompete das nötige Wissen und Können mit, um den Verein zu führen. Dirigier-Erfahrungen hat er bereits bei etlichen renommierten Blasorchestern im benachbarten Deutschland sammeln können. Sein Studium am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg bei Prof. Maurice Hamers (Master of Music mit Hauptfach Blasorchesterleitung und Dirigat) sowie bei Prof. Uwe Kleindienst (Master of Music mit Hauptfach Trompete) schliesst er demnächst ab.

Ruppanner gibt Comeback beim MV Marbach

Auch die Jugendmusikanten freuen sich einen neuen musikalischen Leiter zu haben. Patrick Ruppanner, kein Unbekannter in Marbach, hatte sein Comeback mit den jungen Musikanten ebenfalls letzte Woche. Die Jugendmusik und der MV freuen sich auf viele schöne Proben und Konzerte mit dem neuen Dirigenten Patrick Ruppanner. Dieser ist Musiklehrer für Blechblasinstrumente an diversen Musikschulen, unter anderem auch an der Musikschule Oberrheintal. Nebst der Jugendmusik Marbach dirigiert er die Bürgermusik Grub SG und den Musikverein Rheineck.

Erster öffentlicher Auftritt von Peter am Gassenfest

Der erste öffentliche Auftritt mit dem Musikverein Marbach wird Markus Peter am Freitag, 1. September, am Marbacher Gassenfest haben. Von 18.30 bis 19.30 Uhr spielen die Musikantinnen und Musikanten auf der grossen Bühne hinter der Pizzeria Krone in Marbach. Dazwischen, um 19 Uhr, wird das Fest offiziell vom OK eröffnet. (pd)