Neue Brocki mit Oldie-Treff

Seit Mittwoch gibt es in Rheineck an der Buhofstrasse 37 (ehemals Kelly-Mode) einen besonderen Treffpunkt. Ein Team von Idealisten setzte sich zum Ziel, an ein herkömmliches Brockenhaus ein Oldie-Treff anzugliedern.

Drucken
Blick in die gediegene Oldie-Ecke im neuen Brocki-Haus. (Bild: pd)

Blick in die gediegene Oldie-Ecke im neuen Brocki-Haus. (Bild: pd)

rheineck. Die ursprüngliche Idee des Teams war, eine geeignete Lokalität für einen gediegenen Oldie-Treff zu finden. Leider wurden die Initianten vorerst nur mit Absagen konfrontiert. In den Hinterköpfen stand jedoch noch ein «Plan B», eine Brockenstube mit einer integrierten Oldie-Ecke einzurichten. Im hellen und sauberen Untergeschoss der ehemaligen «Kelly-Mode» wurden ihnen geeignete und grosszügige Räume angeboten.

Gleich nach dem Eintritt in den grossen Raum fällt die geordnete Präsentation von Raritäten und Spezialitäten, sauber ausgestellten Kleidern, Haushalt-, Sport- und Bastelartikeln auf. Das Team legt Wert auf die Feststellung, dass sogenannter «Ramsch» keinen Platz hat, denn das Brockenhaus soll nicht als Entsorgungs-Institut dienen.

Im Brocki-Haus sind alle Menschen willkommen – solche, die etwas Spezielles oder auch solche, die nach günstigen Gebrauchsgegenständen und Möbelstücken suchen. Gerne nimmt das Haus nach vorherigem Augenschein auch Gegenstände entgegen und verfügt über einen Abholdienst. Das Team macht auch gerne Beratungen zu Innendekorationen und Blumenarrangements. Im Oldie-Treff hat es Platz für wenige Besucher.

Sie dürfen sich dabei von Oldie- und Country-Musik ab Tonträger von Liz Taylor, Elvis Presley, Marilyn Monroe, James Dean und vielen anderen mehr bei einem alkoholfreien Drink berieseln und in alten Erinnerungen schwelgen lassen. Öffnungszeiten: Montag, 13 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag, 8.30 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, Samstag, 8.30 bis 16 Uhr. (pd)