Natürlich wohnen im «Bommert»

WIDNAU. Gestern war Spatenstich für die erste grosse Mietwohnungssiedlung im Minergie-P-Eco-Standard der Ostschweiz. Auf rund 9200 Quadratmeter Grundstückfläche entstehen sechs Wohnhäuser mit 63 Mietwohnungen.

Drucken
Spatenstich mit Apfelbiss für die Überbauung Bommert: (von links) Antonio Aiello, Markus Bänziger, Björn Lutze, Bänzigers Architektur AG; Patrik Lanter, Roman Stadler, NeoVac-Gruppe; Bruno Emele, Lubrimo AG; Jean Hiltbrunner, Bühler Pensionskasse; Eusebio Lipari, Allreal; Urs Brühschweiler, ALIM St. Gallen AG; Luzia Bänziger, Lubrimo AG; Paul Kunz, Pensionskasse Lienhard Office Group; Roland Holenstein, St. Galler Kantonalbank; Christa Köppel, Gemeindepräsidentin Widnau; Miranda Rutz, Bühler Pensionskasse; Doris Hörler, René Sproll, Sproll & Ramseyer; Roger Boscardin, Bauherrenvertreter, Roger Frauchiger, Beat Anliker, Daniel Popp, Allreal. (Bild: pd)

Spatenstich mit Apfelbiss für die Überbauung Bommert: (von links) Antonio Aiello, Markus Bänziger, Björn Lutze, Bänzigers Architektur AG; Patrik Lanter, Roman Stadler, NeoVac-Gruppe; Bruno Emele, Lubrimo AG; Jean Hiltbrunner, Bühler Pensionskasse; Eusebio Lipari, Allreal; Urs Brühschweiler, ALIM St. Gallen AG; Luzia Bänziger, Lubrimo AG; Paul Kunz, Pensionskasse Lienhard Office Group; Roland Holenstein, St. Galler Kantonalbank; Christa Köppel, Gemeindepräsidentin Widnau; Miranda Rutz, Bühler Pensionskasse; Doris Hörler, René Sproll, Sproll & Ramseyer; Roger Boscardin, Bauherrenvertreter, Roger Frauchiger, Beat Anliker, Daniel Popp, Allreal. (Bild: pd)

An der Widnauer Unterdorfstrasse, wo einst alte Apfelsorten wuchsen, entstehen auf rund 9200 Quadratmeter Grundstücksfläche sechs Minergie-P- Eco-Wohnhäuser mit 63 grosszügigen 21/2-, 31/2- und 41/2-Zimmer-Mietwohnungen. Die Namen der dreistöckigen Häuser mit Attikawohnungen erinnern an die alten Obstsorten, die demnächst wieder auf dem autofreien Areal reifen werden.

Mobility und Kräutergärten

Parkmöglichkeiten gibt es im Untergeschoss. Wer kein Auto hat, greift bei Bedarf zum emissionsfreien Elektro-Mercedes, der den künftigen Bewohnerinnen und Bewohnern im Rahmen des Bommert-Mobility-Konzepts bei der SternGarage zur Verfügung stehen wird. Sofern sie nicht mit Zug oder Bus reisen, die über den neuen Fuss- und Radweg – den Obstgartenweg – in fünf Minuten zu erreichen sind. Die künftigen Obstbäume und Kräutergärten werden den Mieterinnen und Mietern zur Nutzung überlassen. Sie dürfen sich bedienen, die Äpfel und Birnen pflücken und das Obst gemeinsam verwerten.

Ökologisch und schadstofffrei

Architekt Björn Lutze von der Bänzigers Architektur AG, Berneck, trägt dem nachhaltigen Konzept auch in der Materialwahl Rechnung. Zur natürlichen Umgebung passen die horizontal gelatteten Holzfassaden aus unbehandeltem Lärchenholz. Die Tragkonstruktionen der Mehrfamilienhäuser werden aus Beton und die Aussenwände aus hoch gedämmten Holzelementen gebaut: «Die Anforderungen des Minergie-P-Eco-Labels sind hoch (www.minergie.ch), die künftigen Mieterinnen und Mieter werden nicht nur von schadstofffreien Innenräumen, sondern auch von tieferen Nebenkosten profitieren.»

Die Widnauer Gemeindepräsidentin Christa Köppel freut sich, dass die erste grössere Wohnsiedlung im Minergie-P-Eco-Standard der Ostschweiz in Widnau entsteht. Sie gratulierte der Bauherrschaft zum innovativen und ökologisch sinnvollen Projekt: «Es wird das Mietwohnungsangebot unserer Region bereichern.»

Ein nachhaltiges Projekt

Hinter dem Bauvorhaben steht die Investorengruppe ALIM St. Gallen AG, Lubrimo AG, Berneck, die Pensionskassen der Lienhard Office Group und der Bühler AG, Uzwil, sowie die in der Gebäude und Umwelttechnik tätige NeoVac-Gruppe aus Oberriet. «Unserer Gruppenleitung war das Ressourcen schonende, nachhaltige Projekt von Anfang an sympathisch», sagt Roman Stadler, CFO der NeoVac-Gruppe. Die Allreal Generalunternehmung AG sorgt für die fach-, zeit- und kostengerechte Ausführung der Wohnanlage. Die Wohnungen sind ab Mitte 2013 bezugsbereit. Sämtliche Informationen sind ab Mai auf www.bommert.ch abrufbar. (pd)

Aktuelle Nachrichten