Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Name Kuspi 016 «vertieft»

Kuspi, Künstler und Original aus Widnau, ändert seinen Namen mit jedem Jahr. In diesem ist er Kuspi 016. Drum hat er 16 Tage lang pro Tag 16 Werke geschaffen.
Gert Bruderer
16 Tage lang hat der Widnauer Kuspi 016 täglich 16 Werke entstehen lassen, die er in Diepoldsau zeigt. (Bilder: Gert Bruderer)

16 Tage lang hat der Widnauer Kuspi 016 täglich 16 Werke entstehen lassen, die er in Diepoldsau zeigt. (Bilder: Gert Bruderer)

DIEPOLDSAU. Zu sehen waren die Arbeiten – Skizzen, Zeichnungen, Ölbilder, Aquarelle, Skulpturen und Kurztexte – am Donnerstag in der Diepoldsauer Galerie art d'Oséra.

Bis Ende Juni sind die Werke noch ausgestellt, aber nur noch auf Anmeldung (kuspi@hotmail. com) oder im Rahmen einiger Vereins- und Privatanlässe zu sehen. Indem Kuspi, der Artworker, wie er sich auch gern nennt, 16 × 16 Werke entstehen liess, hat er seinen diesjährigen Namen Kuspi 016 – er lacht – «etwas vertieft».

Zu sehen war am Donnerstag auch eine Videoinstallation. 16 betitelte Sequenzen zu je einem Tag. Kuspi steht in diesem Video jeweils speziell gewandet auf der Bühne und erheitert mit ausgefallenen Aktionen, beispielsweise einem «schweren Bildermord». Was Kuspi 016 darbietet, ist ziemlich schräg, amüsiert aber offensichtlich.

Um 16 Tage lang intensiv seiner Tätigkeit als Artworker nachzugehen, hatte Kuspi 016 am Ausstellungsort eine Werkstatt eingerichtet, samt Schweissanlage und Schlossermaterial. Seine «Kunstentstehungsausstellung» war mit einem besonderen Konzert verbunden: Am Abend spielte Schlagzeuger Carlo Lorenzi, begleitet von vier Kontrabassisten.

Die Darbietung nahm auf Kuspis Zahl 16 insofern Bezug, als sie 16 × 4 Minuten dauerte. Die Zahl vier steht für die Zahl der Saiten, die ein Kontrabass hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.