MV Rheineck lädt zum Jahreskonzert ein

Ein Höhepunkt im Vereinsjahr des Musikvereins Rheineck steht kurz vor der Tür: Das Jahreskonzert am kommenden Samstag beginnt um 20 Uhr im Rheinecker Hecht-Saal und steht unter dem Motto «Musik ist grenzenlos», was durchaus sinnbildlich auch für den MVR ist.

Drucken
Teilen

Rheineck. Traditionellerweise findet die Abendunterhaltung des Rheinecker Musikvereins am letzten Samstag im März statt.

Apéro um 18.45 Uhr

Türöffnung zu diesem Anlass, der ein Höhepunkt im Vereinsjahr ist, beginnt um 18.45 Uhr – verbunden mit einem Apéro im Foyer, welcher grosszügigerweise von den Inhabern von «Nathalie Müller Kosmetikstudio», «Mode Lounge Edith Kull» und «Inter Coiffure Sennrich» offeriert werden wird.

Motto «Musik ist grenzenlos»

Das Jahreskonzert des Musikvereins Rheineck steht unter dem Motto «Musik ist grenzenlos», und durchs Programm führt Christof Sonderegger. Mit dabei sind an diesem Anlass auch die beiden Nachwuchsformationen, dies sind die Jungbläsergruppe sowie die Young Harmonists.

Das Motto «Grenzenlos» steht sinnbildlich für den ganzen Musikverein, insbesondere für den neuen musikalischen Leiter Willi Herberth, der seit Ende letzten Jahres für die musikalischen Geschicke des Vereins verantwortlich ist.

Nach einem österreichischen und einem Schweizer Dirigenten macht er als deutscher, ehemals rumänischer Staatsbürger das Länderdreieck komplett. Unter seiner musikalischen Leitung gestaltet sich die diesjährige Darbietung abwechslungsreich und schwungvoll, gewürzt mit bekannten Melodien von den Beach Boys, Herb Alpert oder das weltberühmte «Music» von John Miles.

«Pirates of the Caribbean»

Sowohl Unterhaltungsmusik als auch traditionelle Klänge untermalen das Konzert. Ein Höhepunkt jagt den anderen – Highlights bilden sicherlich die bekannten Melodien «Pirates of the Caribbean» aus dem gleichnamigen Kinofilm und «Soul Bossanova» des legendären Quincy Jones. Viele verschiedene Rhythmen, Stilrichtungen und einige Spezialeffekte verlangen den Musikanten einiges an Flexibilität und auch Können ab.

Let's Rock

Dass der Musikverein durchaus auch ungewohnte Bereiche beherrscht, beweisen seine Musikanten zusammen mit Gastsängerin Lilo Best und dem Stück «Hard Rock Café», welches mit E-Gitarre verstärkt vorgetragen wird. Des Weiteren hat der Musikverein noch die eine und andere Überraschung auf Lager, das werden die Besucher am reichhaltigen Konzert merken.

Aktuelle Nachrichten