Musikverein mit neuer Präsidentin

Merken
Drucken
Teilen

Marbach Am letzten Freitag hielt der Musikverein Marbach seine 93. Hauptversammlung ab. Die Musikanten blickten auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Höhepunkte waren die erfolgreichen Kreismusiktage in Rüthi (Sieg im Wettspiel der zweiten Stärkeklasse und Sieg in der Parademusik), das Kirchenkonzert im Herbst und die gelungene Abendunterhaltung letzte Woche. Die Jugendmusik erlebte mit den erstmals durchgeführten Ausflügen während der Sommerferien viel Spass.

An der HV nahmen die Mutationen viel Platz ein. Manuela Frei wurde neue alte Präsidentin des Musikvereins, hatte sie dieses Amt doch schon mal inne. Der abtretenden Präsidentin Sibylle Segmüller-Garcia wurde für die geleistete Arbeit gedankt. Auch dem abtretenden Dirigenten Beat Brunner ist gedankt worden. Gebührend Abschied vom langjährigen Dirigenten wird am Kirchenkonzert im November genommen. Neu im Vorstand ist Miriam Benz. Mit Applaus wurden die vier Neumitglieder des Vereins, Corina Bucher, Maurin Heule, Roland Fritsche und Stefan Keel, willkommen geheissen. Kira Heule und Michael Waltner sind als Aspiranten in ihr Probejahr gestartet. Saxofonistin Brigitte Zuberbühler wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Das nächste Vereinsjahr steht für den Musikverein Marbach im Zeichen der Kreismusiktage, die am 20. und 21. Mai von ihm durchgeführt werden. OK-Präsident Ruedi Kobelt präsentierte den Anwesenden den aktuellen Stand der Arbeiten und liess mit der Vorstellung der Werbeplakate Vorfreude aufkommen. Auf das nächste Jahr im Musikverein Marbach darf sich auch Köbi Benz besonders freuen. Er startete am Freitag in sein 50. Vereinsjahr. (pd)