Musikverein lädt zum Kirchenkonzert ein

RHEINECK. Der Musikverein Rheineck lädt zum Kirchenkonzert. Am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr gibt der Musikverein in der katholischen Kirche ein ansprechendes Repertoire zum Besten.

Merken
Drucken
Teilen
Der Musikverein Rheineck steht unter der Leitung von Willi Herberth. (Bild: pd)

Der Musikverein Rheineck steht unter der Leitung von Willi Herberth. (Bild: pd)

RHEINECK. Die Musikanten stehen dabei wiederum unter der Leitung von Willi Herberth. Der Ansager Thomas Keel wird die Zuhörer versiert durchs rund einstündige Programm führen.

Mit dem Kirchenkonzert beschliesst der Musikverein wiederum ein abwechslungsreiches Vereinsjahr. Im Gegensatz zum Jahreskonzert, bei dem der Musikverein hauptsächlich Unterhaltungsliteratur präsentiert, bietet das Kirchenkonzert Gelegenheit, vielfältige, moderne, traditionelle und konzertante Musik zu interpretieren, um so dem Publikum Kostproben von der Vielfalt im Blasmusik-Bereich zu präsentieren. Das Konzert, das etwa eine Stunde dauert, verspricht wunderschöne Hörerlebnisse. Ein Höhepunkt wird sicherlich das zeitgenössische Werk «Oregon» des überaus erfolgreichen niederländischen Komponisten Jacob de Haan sein. Diese besonders erfolgreiche Komposition erzählt die Geschichte von Oregon, einer der nordwestlichen Staaten Amerikas. Anhand einer Bahnfahrt über die Northern Pacific Railroad wird der Zuhörer durch die faszinierende Landschaft Oregons geführt. Weitere bekannte Werke wie «Concerto D'Amore», «Crimson Tide» aus dem gleichnamigen Hollywood-Film und das sanfte «Thinking of you», vorgetragen von Daniel Forrer, versprechen ein abwechslungsreiches Programm. Eigens für das Kirchenkonzert wird das Restaurant Pöstli am Sonntagabend offen sein. Alle sind herzlich eingeladen, nach dem Konzert den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei – Kollekte. (pd)