Musikgesellschaft wagt den Spagat

ALTENRHEIN. Wer in der Musik den Bogen spannen möchte, wer Alt und Jung begeistern möchte, der muss sich an einen Spagat wagen. Die Musikgesellschaft Altenrhein-Staad wird am Samstag, 2.

Drucken
Teilen

ALTENRHEIN. Wer in der Musik den Bogen spannen möchte, wer Alt und Jung begeistern möchte, der muss sich an einen Spagat wagen. Die Musikgesellschaft Altenrhein-Staad wird am Samstag, 2. November, unter dem Motto «Böhmische Disco» zuerst traditionelle Blasmusik zu Gehör bringen, jedoch mit einem kleinen Augenzwinkern. Nach der Pause werden die Musikanten unter der Leitung von Harry Zierler dann Film- und Popmusik spielen. Der Abend in der Turnhalle Altenrhein wird von den Young Harmonists unter der Leitung von Katja Weber-Eugster um 19.30 Uhr eröffnet. Weitere Infos unter www.mgas.ch.

Musikschule: Woche des offenen Unterrichts

RHEINECK. Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Musikinstrument oder Gesang zu lernen, der kann vom 4. bis 8. November den Unterricht bei den Wochen des offenen Unterrichts erleben. Dazu sind auf der Homepage der Musikschule Am Alten Rhein unter www.msaar.ch Zeiten und Orte veröffentlicht. Eltern und Schüler sind eingeladen, unverbindlich und ohne Anmeldung die Lehrpersonen und ihre Schüler in den Gemeinden Thal, Rheineck und St. Margrethen zu besuchen. Wer sich an der Musikschule anmelden möchte, kann dies bis zum 30. November über das Sekretariat oder per Onlineformular tun. Unterrichtsbeginn ist der 1. Februar.

Parkinson-Selbsthilfegruppe trifft sich im KGH

RHEINECK. Die Parkinson-Selbsthilfegruppe Unterrheintal-Rorschach trifft sich am Dienstag, 12. November, um 14 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus zur Besprechung des Jahresprogramms 2014. Gäste sind willkommen. Anfragen unter Telefon 071 352 57 62.

Allerheiligen mit Gräbersegnung

RHEINECK. An Allerheiligen, 1. November, findet um 10.30 Uhr ein besinnlicher Gottesdienst zum Festtag statt. Anschliessend werden die Gräber der Verstorbenen besucht und gesegnet.

Bibliothek: Brückentage an Allerheiligen

ST. MARGRETHEN. Die Bibliothek ist vom 1. bis 3. November geschlossen. Sie ist morgen Donnerstag, 31. Oktober, von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Ausflug von «Fiire mit de Grosse»

ST. MARGRETHEN. Am 15. November wird die reformierte Kirche im Sinnorama in Winterthur die etwas andere Adventsfenster-Ausstellung besuchen. Um 15.30 Uhr fährt man beim reformierten Pfarrhaus-Parkplatz los. Um die Fahrt und den Eintritt organisieren zu können, wird mit den Teilnehmenden Kontakt aufgenommen. Interessierte Eltern von Kindern zwischen sechs und 14 Jahren melden sich bis 8. November bei Claudia Tavarner, Telefon 071 740 18 62, E-Mail claudiatavarner@bluewin.ch.

Adventsfenster: Mitwirkende gesucht

ST. MARGRETHEN. Für den Adventsfenster-Kalender im Dorf fehlen noch kreative Gestaltende. Die Fenster sollten von 17 bis 22 Uhr beleuchtet sein. Kontakt: Claudia Tavarner, 071 740 18 62, claudiatavarner@bluewin.ch.