Musik zur Reformation

Merken
Drucken
Teilen

Buechen/Staad Chormusik vom Feinsten: Werke von Schein, Schütz und Distler singt der Tab­later Konzertchor St. Gallen im März in vier Konzerten im Rahmen des Reformationsjubiläums. Am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr gastiert der Chor in der evangelischen Kirche Buechen-Staad.

Eine heutige, fragende und überkonfessionelle Stimme kommt neben der Musik mit lyrischen Zwischentexten zu Wort, unter anderem vom iranisch-deutschen Dichter Said und von Ingeborg Bachmann. Kein Vorverkauf, freie Platzwahl, Kollekte; www.tablater.ch. (pd)