Musical und feines Essen

OBERRIET. Alle 3. Klassen der Oberstufe Oberriet engagierten sich zusammen mit Lehrpersonen für eine bestens gelungene Abschiedsfeier. Die 1. und 2. Klassen sahen die Vorstellung am Donnerstagmorgen, die Eltern am Abend.

Rösli Zeller
Merken
Drucken
Teilen
Legende mag (Bild:)

Legende mag (Bild:)

Die Freude über die bevorstehenden Ferienwochen und das lang ersehnte Ende der Schulzeit ist bei den Jugendlichen deutlich zu spüren. Sie standen auf der Bühne im Einsatz für das Musical «This ist it» oder waren handwerklich in der Küche tätig. Diejenigen, die sich nicht für das Musical entschieden hatten, bereiteten das Essen für die rund 200 angemeldeten Erwachsenen vor.

Sie führten die Festwirtschaft und bewirteten die Gäste, respektive ihre Eltern mit kulinarischen Köstlichkeiten von Salaten und Beilagen bis hin zu köstlichen Desserts.

«This ist it» – das ist es

Im Musical stand das Abschlussfest bevor. Wie im realen Leben wurde gezankt und genervt wegen der Kleider, der Frisuren und der Schminke. Das Aufräumen macht keinen Spass, das Treffen beim Bahnhof um so mehr. Doch die Jugendlichen spüren, dass es im Leben noch mehr gibt, als nur herumzuhängen.

Sie stellen sich den Fragen: «Was bedeutet das Leben, was Freundschaft, was erwachsen werden? Was ist eigentlich cool? Was ist Liebe?»

Ihre Wünsche sind ganz unterschiedlich und doch so, wie sie bei jungen Erwachsenen wohl schon immer waren, nämlich das Gründen einer Familie, das Erreichen einer Karriere, das Auswandern nach Amerika. Bei ihrem Aufbruch in die weite Welt verirren sie sich zu einem Ziegenhirten in Russland. In einem überschwemmten Dorf leisten sie freiwillig Einsätze.

Fragen und Antworten

Die mega-coole Reise hat ihnen aufgezeigt, dass das Leben ständig neue Fragen aufwirft und auf Antworten wartet. Ihnen wird bewusst, dass sie die Schule nun hinter sich und dass sie seit dem Abschluss eines Lehrvertrags nicht mehr vieles gelernt haben. Sie gehen ab heute verschiedene Wege, der tägliche Kontakt untereinander wird abgebrochen. Beim Musical «This is it» wirkte eine Tanzgruppe unter der Leitung von Doris Zünd und Grete Weltin mit.

Die Gesamtleitung hatte Roland Wohlwend inne. Samuel Hanselmann war für die Hauptdarsteller verantwortlich, und Martin Eugster leitete die Bühnencrew. Die Band, der Chor, die Solisten und die Tanzgruppe trugen abschliessend den Song «We are the World» vor, und eine Trampolingruppe demonstrierte ihr grosses Können.

Fasziniert verfolgt das Publikum, wie die Jugendlichen auf ihrer Reise dem Lebenssinn auf die Spur kommen. (Bilder: Rösli Zeller)

Fasziniert verfolgt das Publikum, wie die Jugendlichen auf ihrer Reise dem Lebenssinn auf die Spur kommen. (Bilder: Rösli Zeller)