Museumsbesuch zum Nationalfeiertag

Journal

Drucken
Teilen

St. Margrethen Seit Jahren hat das Festungsmuseum Heldsberg zum Nationalfeiertag am 1. August seine Tore geöffnet von 10 bis 17 Uhr. 1941, vor 78 Jahren, wurde die militärische Anlage gleich nach Fertigstellung den Truppen übergeben mit dem Auftrag, die Landesgrenze vom Bodensee bis nach Montlingen hinauf zu sichern wegen der damals politisch bedrohlichen Lage. Den kommenden Nationalfeiertag 2017 feiert man im Kreise der Familie, mit Freunden und Bekannte. Vor 78 Jahren geschah dies in einfachem Rahmen, zumal Abertausende Wehrmänner zum Schutz und der Verteidigung des Landes ihre Dienstpflicht weg von zu Hause erfüllen mussten. Der Besucher kann die weitläufige Festungsanlage als Zeuge der damaligen Zeitepoche seit 1993 als Museum besichtigen. Zum Verweilen laden auch Sonderausstellungen ein, so die Entwicklungsgeschichte der Telefonzentrale und Telefonapparate, Taschenwaffen als Reisebegleiter, «Panzerknacker» und andere. Zum Stöbern in Militaria hat der Kiosk geöffnet. In der Heldsbergstube und in einer kleinen Festwirtschaft vor dem Haupteingang kann man sich ver­pflegen. Zu jedem Eintritt wird gratis eine Grillwurst mit Brot abgegeben. Weitere Infos unter www.festung.ch .

1.-August-Brunch beim Kronenareal

Rheineck Am Vormittag des 1. August findet im Innenhof des Kronenareals (bei schlechter Witterung im alten Feuerwehrdepot) der gemütliche Festtagsbrunch mit einem schönen, familiären Rahmenprogramm statt. Die Musikergruppe Willi Brothers wird für die musikalische Unterhaltung sorgen. Für die Festrede unter dem Motto «Chancen der Vereinbarkeit von Altem und Neuem» konnten Christin und Otto Gmeiner, Inhaber der Dachcom.ch AG, gewonnen werden. Um 9.30 Uhr wird im Innenhof des Kronenareals das Frühstücksbuffet eröffnet, es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Das OK aus Stadtrat, Ortsgemeinde und Verkehrsverein freut sich auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung und hofft auf einen geselligen und fröhlichen Anlass. Eine Anmeldung ist erwünscht bis am 28. Juli an den Verkehrsverein, Postfach 205, Rheineck, info@verkehrsvereinrheineck.ch oder unter 079 291 88 03.

1.-August-Brunch im Strandbad

Diepoldsau Anlässlich des Nationalfeiertages organisiert die Einwohnerkommission einen 1.-August-Brunch. Im Strandbad werden Gäste mit einem tollen Frühstücksbuffet verwöhnt. Als Festredner darf der Rollstuhl-Leichtathlet Marcel Hug begrüsst werden. Er ist zweifacher Gold- und Silbermedaillengewinner der Olympiade von Rio und vierfacher Weltrekordhalter. Die Feier wird vom Musikverein Diepoldsau-Schmitter musikalisch umrahmt und beginnt um 9.30 Uhr. Für die Kinder stehen Jungwacht und Blauring mit Spiel und Spass bereit. Alle Interessierten sind willkommen (auch Auswärtige). Anmeldung bis am 28. Juli unter Telefon 071 737 73 73 oder einwohneramt@diepoldsau.ch.