Motorrad übersehen

WIDNAU. Ein 34-Jähriger fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Auto auf der Rheinstrasse in Widnau in Richtung Espenstrasse. Er wollte nach links abbiegen, übersah dabei aber einen von links kommenden, vortrittsberechtigten 22-jährigen Motorradfahrer.

Drucken
Teilen

WIDNAU. Ein 34-Jähriger fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Auto auf der Rheinstrasse in Widnau in Richtung Espenstrasse. Er wollte nach links abbiegen, übersah dabei aber einen von links kommenden, vortrittsberechtigten 22-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und stiess gegen die linke Seite des Autos. Dadurch stürzte er und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen Sachschaden von rund 8500 Franken. (cg)

Aktuelle Nachrichten