Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MONTLINGEN: Steigendes Interesse an Kita

An der HV des Vereins Kindertagesstätte Wunderland wurde über die Kita-Platzerweiterung informiert.
Rösli Zeller
Bettina Kehl, Interimspräsidentin, heisst den neuen Elternvertreter Andreas Büchel willkommen. (Bild: Rösli Zeller)

Bettina Kehl, Interimspräsidentin, heisst den neuen Elternvertreter Andreas Büchel willkommen. (Bild: Rösli Zeller)

Die sehr gute Auslastung der beiden Kita-Standorte Montlingen und Oberriet sowie die hohe Qualität wirken sich positiv aus. Das wachsende Interesse am Angebot machte eine Platzerweiterung bei der Kleinkind-Gruppe von bis anhin zwölf auf 20 Plätze erforderlich.

Erneuerung des Aussenspielplatzes

Wie Bettina Kehl, Interimspräsidentin, in ihrem Rück- und Ausblick an der Hauptversammlung festhielt, wird im Vorstand wie bei den Angestellten grosser Wert auf die Qualität und die Qualitätsentwicklung gelegt. Im letzten Jahr wurden total 76 Kinder von 15 Angestellten und vier Lernenden betreut.

Die Rechnung, welche mit einem kleinen Plus abschliesst, wurde diskussionslos genehmigt. Im Budget sind grössere Investitionen für die Sanierung «Aussenbereich für Bewegung und Spiele» sowie die Erneuerung der Küche enthalten.

Die Aussenspielgeräte haben ausgedient. Zudem ist, so Bettina Kehl, die Erneuerung und Erweiterung des Spielplatzes in Planung. Letzten Herbst demissionierte Präsident Michael Hasler aus beruflichen Gründen. Seither führt Vizepräsidentin Bettina Kehl den Verein.

Präsidentenamt ist noch vakant

Diese Woche werde an einer Klausurtagung das weitere Vorgehen, die Suche nach einer Person für das Präsidentenamt entschieden. Als Elternvertreter konnte neu Andreas Büchel gewählt werden. Roman Ammann, Gemeinderat Oberriet, entbot Lobes- und Dankesworte für das grosse Engagement und die sehr gut geleistete Arbeit. Dem Verein gehören nebst Oberriet die Gemeinden Rüthi und Eichberg an. Sie leisten wie auch Firmen und Privatpersonen finanzielle Unterstützung.

Rösli Zeller

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.