MONTLINGEN: Noch attraktiver werden

Das Bergli soll aufgewertet werden und das Gewerbe eine Möglichkeit zur Entwicklung bekommen.

Drucken
Teilen

Das Montlinger Bergli ist ein geschichtsträchtiger Ort und soll aufgewertet werden. Das interessiert enorm – an eine Begehung am 11. August kamen über 120 Interessierte, viermal mehr als erwartet.

Um eine zusätzliche Attraktion ist Montlingen bereits jetzt reicher: Am 3. Dezember führte der Verkehrsverein auf dem Dorfplatz erstmals einen Weihnachtsmarkt durch. Zu feiern gab es im Juni das Oberstufenzentrum: Es besteht seit 20 Jahren.

Seit 10 Jahren strebt die Ortsgemeinde die Einzonung von zusätzlichem Industriebauland in der Letzau an, um einheimischen Gewerbebetrieben die Möglichkeit zur Erweiterung zu geben. Jetzt geht’s vorwärts. Nach einer Information über die Voraussetzungen für eine Einzonung im Feb­ruar, lagen im Dezember ein Überbauungsplan und ein Baugesuch für einen Gewerbepark für drei Montlinger Betriebe auf. Die Firma Schütz hat bereits auf eingezontem Boden in der Letzau im Juli mit Bauen begonnen. Innert zehn Jahren will die Firma 50 Millionen Franken in den Standort investieren.

Nicht gebaut werden kann hingegen neben der Kläranlage. Dort war ein Geflügelstall geplant. Die nötige Umzonung wurde von den Stimmbürgern aber am 5. Juni abgelehnt. (mt)