MONTLINGEN: Die Jungs haben's noch drauf

Zum Auftakt des Beerli-Storen-Cup- und Rock-am-Fels-Wochenendes gab es gestern ein Altherrenturnier und danach ein Sommernachtsfest-Konzert mit den Flying Koteletts.

Max Tinner
Drucken
Teilen
«Yeah, these boys can play!» Die Flying Koteletts eröffneten das Rock am Fels 2016 mit Akustikrock. (Bild: Max Tinner)

«Yeah, these boys can play!» Die Flying Koteletts eröffneten das Rock am Fels 2016 mit Akustikrock. (Bild: Max Tinner)

MONTLINGEN. «Yeah, the boy can play», sangen die Flying Koteletts gestern als ersten Song im Festzelt beim Fussballplatz Kolbenstein. Wir sind so frei und setzen die Textzeile aus dem alten Dire-Straits-Song in den Plural: «Oh yeah, these boys can play!» Und das soll sowohl für die «Koteletts» gelten, als auch für die Fussballer, die sich vor dem Konzert auf dem Rasen begegneten. Denn erstmals fand vor dem Beerli-Storen-Cup (der heute Samstag ausgetragen wird) ein Altherrenturnier mit Seniorenmannschaften statt. Obwohl der Plausch im Vordergrund stand, schenkten sich die Teams nichts. Sowohl Halbfinal wie auch Final wurde mittels Penaltyschiessen entschieden. Man fühlte sich an die eine oder andere Begegnung an der EM erinnert. Gewonnen hat die Mannschaft aus Oberriet vor den Gastgebern aus Montlingen sowie den Teams aus Altstätten, Meiningen, Widnau und Rüthi. Auf dem Fussballplatz geht es heute um 14 Uhr weiter. Und das Rock am Fels bietet ab gut 20 Uhr temperamentvolle Musik mit der italienischen Frauen-Rockband Shooting Stars und der Kiss Forever Tributeband.

www.rockamfels.ch Bilder auf www.rheintaler.ch