Monatsstamm der SP-Ortspartei

rheineck. Am Mittwoch, 27. April, lädt die SP Rheineck zu ihrem Monatsstamm ins Hotel Hecht ein. Die SP freut sich über interessierte Mitglieder und Gäste, welche angeregt über aktuelle Angelegenheiten diskutieren oder einfach einige gemütliche Stunden zusammen verbringen möchten.

Drucken
Teilen

rheineck. Am Mittwoch, 27. April, lädt die SP Rheineck zu ihrem Monatsstamm ins Hotel Hecht ein. Die SP freut sich über interessierte Mitglieder und Gäste, welche angeregt über aktuelle Angelegenheiten diskutieren oder einfach einige gemütliche Stunden zusammen verbringen möchten. Der Stamm beginnt um 20 Uhr und findet diesen Monat ausnahmsweise am Mittwoch statt. Weitere Informationen oder Kontaktadressen sind auf der Homepage der SP Rheineck zu finden (www.sprheineck.com).

Samaritervereine bieten verschiedene Kurse an

St. Margrethen. Die Samaritervereine St. Margrethen und Rheineck bieten jedes Jahr verschiedene Kurse an. Als nächstes steht ein Samariterkurs in St. Margrethen auf dem Programm. Dieser beginnt am 3. Mai und dauert sieben Abende bis 24. Mai (jeweils am Dienstag und Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr). Im Samariterkurs werden die Kenntnisse aus dem Nothilfekurs aufgefrischt und vor allem erweitert. In St. Margrethen wird zudem am Samstag, 4. Juni, der Kurs «Notfälle bei Kleinkindern» durchgeführt. Nach den Sommerferien steht ein Nothilfekurs im Programm, und nach den Herbstferien wird ein BLS/AED-Grundkurs (Herzmassage mit Defibrillator) angeboten. Auskunft und Anmeldung bei der Samariterlehrerin Emilia Bosshart, Telefon 071 888 63 24.

Kinderflohmarkt im Kirchgemeindehaus

widnau. Am Samstag, 14. Mai, von 14 bis 16 Uhr findet der beliebte Kinder-Flohmarkt im evangelischen Kirchgemeindehaus statt. Der gemeinnützige Frauenverein lädt mit einer Kaffeestube und Kuchen zum Verweilen ein. Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt. Pro Standplatz wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Anmeldeschluss ist der 11. Mai. Teilnehmer melden sich bei Tanja Quattrocchi, Tel. 071 722 05 50.

Nelli Allenspach stellt in Herisau aus

widnau. In einer Sonderausstellung sind im Spital Herisau Werke der Rheintalerin Nelli Allenspach zu sehen. Schon zum zweiten Mal wurde die Hairstylistin aus Widnau als Gastkünstlerin eingeladen, ihre Arbeiten zusammen mit denen des bekannten und im Januar verstorbenen Innerrhoder Künstlers Alfred Broger auszustellen. Die letzte Ausstellung war vom Juli bis Oktober 2010 in der Klinik Hirslanden in Heiden. Ein richtiger Gegensatz zu seinen kraftvollen Bildern sind ihre zarten Bilder aus Acryl. Nelli Allenspach bringt mit diversen Materialien ihre Erlebnisse aus dem Alltag und aus der Natur in eine feine, bildliche Form. Im Jahr 2005 begann sie mit ihrem künstlerischen Schaffen. Die Ausstellung dauert noch bis 13. Juni.

Muttertags-Basteln im Jakobihus

widnau. Die Jungmütterrunde der katholischen Frauen- und Müttergemeinschaft Widnau lädt am Samstag, 7. Mai, zum Muttertags-Basteln ins Jakobihus ein. Kinder in Begleitung ihres Vaters, Grossvaters, Onkels oder Göttis sind zwischen 9.30 und 10.30 Uhr herzlich willkommen, fürs Mami ein schönes Muttertagsgeschenk zu basteln. Für die Kinder gibt es Sirup und ein Weggli. Anmeldungen via Homepage unter www. jungmuetter.ch oder bei Rosa-Maria Steiger unter Telefon 071 744 09 26. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.