Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mittagstisch für Senioren/Alleinstehende

Journal

Montlingen/Eichenwies Am Donnerstag, 2. November, findet um 11.30 Uhr der nächste Mittagstisch für Senioren und Alleinstehende im Restaurant Kreuz in Montlingen statt. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, melde sich bei Gertrud Fritsche unter Telefon 071 761 22 01.

Lottomatch des Verkehrsvereins

Montlingen/Eichenwies Heute Samstag, 28. Oktober, findet der traditionelle Lottomatch in der Montlinger Berglihalle statt. Zahlreiche Preise erwartet die Besucher in zehn Runden. Es gibt eine Gratisrunde sowie einen Trostpreis, damit niemand mit leeren Händen heimkehrt. Die Faustballer kümmern sich um das leibliche Wohl. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung um 19 Uhr.

Grünsachen für Adventsgestecke

Kriessern Die Frauengemeinschaft fertigt am Montag, 27. November, schöne Adventsgestecke und -kränze. Dazu werden Grünsachen wie Koniferen, Eibe usw. benötigt. Wer im Garten geeignete Büsche zum Schneiden hat, soll sich bitte bei Gabi Besserer, Telefon 071 755 83 13, oder bei einem anderen Komissionsmitglied melden. Der Kranzverkauf findet am Mittwoch, 29. November, statt. Der Erlös kommt dem Elisabethenwerk und regionalen Institutionen zugute.

Jazzbrunch mit der SSC Big Band

Altstätten Am Sonntag, 5. November, laden von 10 bis 13 Uhr die bekannte SSC Big Band Rheintal und das «Sonnen»-Team zu einer weiteren Auflage des herbstlichen Jazz-Brunches ein. Es ist schon das 15. Mal. Kulinarisch durch das reichhaltige und vielfältige Frühstücksbuffet und gleichzeitig mit beschwingten Bigband-Melodien der SSC Big Band Rheintal verwöhnt, erleben die Gäste einen einmaligen Sonntag. Platzreservatio­nen sind erbeten: Telefon 071 755 16 23 oder via info@sscbigband.ch.

Baumabend: Die Esche

Oberriet Die Esche steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Die Wikinger nannten sich «Eschenmenschen». Dieses Volk war tief verbunden mit der Esche und nutzte sie auch dementsprechend. Blätter, Samen und Rinde werden heute noch als Heilmittel verwendet. Der Baumabend findet am Donnerstag, 2. November, um 20 Uhr statt. – SEA wird für spirituell interessierte Personen angeboten. Gleichgesinnte treffen sich am Freitag, 17. November, von 18 bis 20 Uhr, um die eigenen Talente in Form von Meditation und Übungen zu spüren und zu vertiefen. Es wird auch eine Heilsitzung gemacht. – Räucherkugeln herstellen aus Kräutern, Weihrauch, Myrrhe und anderen Zutaten. Bitte Mörser mitbringen. Der Kurs findet am Mittwoch, 22. November, von 19 bis 21 Uhr statt. Anmeldung/Fragen: Doris Gschwend, Telefon 071 761 32 75. Mehr Infos gibt es auf der Homepage rafhel.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.