«Mitenand – fürenand – am gliiche Tisch»

ALTSTÄTTEN. Ein Mittagstisch für alle ist ein Projekt vom «eggPunkt»-Team. Einmal im Monat kochen «eggPunkt»-Mitarbeiterinnen und Kundinnen gemeinsam (mitenand) ein Drei-Gang-Menü.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Ein Mittagstisch für alle ist ein Projekt vom «eggPunkt»-Team. Einmal im Monat kochen «eggPunkt»-Mitarbeiterinnen und Kundinnen gemeinsam (mitenand) ein Drei-Gang-Menü. Jeweils an einem Mittwoch sind dann alle (fürenand) eingeladen, sich im katholischen Pfarreiheim verwöhnen zu lassen (am gliiche Tisch). Das nächste Mal wird auf den Mittwoch, 16. Oktober, von 11 bis 14 Uhr eingeladen. Eine Anmeldung an Maja Graf ist bis heute Montagabend erforderlich, Telefon 076 576 89 83. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Mit dem «eggPunkt»-Ausweis kostet das Menü einen Franken. Kinder bis 12 Jahre sind gratis. Das Team freut sich auf eine rege Teilnahme.

Lottomatch in der Viva-Cafeteria

ALTSTÄTTEN. «Zusammen spielen, gewinnen, plaudern, lachen», unter dieses Motto stellt der Gemeinnützige Frauenverein auch dieses Jahr den beliebten Lottomatch. Schöne Preise erwarten die Besucher, ebenso Kaffee und Kuchen. Eingeladen sind nicht nur die Bewohner des Hauses Viva, sondern alle Spielbegeisterten. Der gemütliche Anlass findet am Mittwoch, 16. Oktober, ab 14.30 Uhr, statt. Treffpunkt ist die Cafeteria im Haus Viva. Die Organisatorinnen freuen sich auf viele spielfreudige Besucherinnen und Besucher.

Bridge-Spielgruppe im «Frauenhof»

ALTSTÄTTEN. Die Rheintalische Bridge-Spielgruppe für Anfänger und Fortgeschrittene trifft sich neu im Saal des ehemaligen Hotels Frauenhof. Gespielt wird dienstags von 19 bis etwa 22 Uhr. Wer gerne schnuppern möchte, ist willkommen. Eine Anmeldung ist erwünscht. Auskunft und Anmeldung bei Elsbeth Bates, Telefon 071 755 60 40.

Zapzarap präsentiert «Ochsentour»

ALTSTÄTTEN. Am Samstag, 19. Oktober um 20 Uhr interpretiert das vierstimmige Theater-/A-cappella-Ensemble sein neues Programm «Ochsentour» im Diogenes-Theater. Präsentiert werden Schweizerlieder und -texte auf «zapzarapsche» Art und Weise: aussergewöhnlich und witzig. Die vier Schauspieler und Sänger entdecken beim ausmisten allerlei Musikgut, Anekdoten und Weisheiten und wandern von nostalgischer Sentimentalität zu bodenständiger Schamlosigkeit. Da geschieht im «Det äne am Bergli» allerhand mit der weissen Geiss, und ein «Mojito» kann einem ganz schön den Kopf verdrehen. Vorverkauf der Tickets: Online oder bei Da Valentino, Marktgasse 26, Telefon 071 755 33 66. (pd)

Seniorennachmittag mit Gottesdienst

KOBELWALD. Am Mittwoch, 16. Oktober, findet um 14 Uhr in der Galluskapelle im Weiler Hard ein Gottesdienst zum Thema «Brücken bauen» statt. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen. Anschliessend ist gemütliches Beisammensein mit einem feinen Vesper im Restaurant Taube, Kobelwald. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, melde sich bei Helena Kobler, Telefon 071 761 14 67, Gaby Kobler, 071 761 35 60, oder Cäcilia Haltiner, 071 761 15 28. Die Verantwortlichen der Seniorenbetreuung der FMG Kobelwald freuen sich auf viele Besucher.

Aktuelle Nachrichten