Mit zwei Promille in Auto gefahren

ROMANSHORN. Ein 54jähriger alkoholisierter Töfffahrer ist am am Donnerstag in Romanshorn in ein Auto geprallt. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Betrunkene war mit seinem Töff in Richtung Zentrum unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er das Auto einer 25-Jährigen.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Ein 54jähriger alkoholisierter Töfffahrer ist am am Donnerstag in Romanshorn in ein Auto geprallt. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Betrunkene war mit seinem Töff in Richtung Zentrum unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er das Auto einer 25-Jährigen. Beim Zusammenprall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte, besass der Mann keinen Führerausweis. Ein Atemlufttest ergab ausserdem einen Wert von zwei Promille. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde bei ihm eine Blutprobe angeordnet. (tn)