Mit MobilCenter Rheintal am Automobil-Salon

RHEINTAL. Für die Gäste des MobilCenters Rheintal hat sich die Carfahrt an den Automobil-Salon gelohnt. Sie sind bequem gereist und haben tolle Eindrücke aus der Autowelt mit nach Hause gebracht.

Drucken
Teilen

RHEINTAL. Für die Gäste des MobilCenters Rheintal hat sich die Carfahrt an den Automobil-Salon gelohnt. Sie sind bequem gereist und haben tolle Eindrücke aus der Autowelt mit nach Hause gebracht. Kobler Reisen sammelte die rund vierzig Teilnehmenden frühmorgens in Altstätten und Widnau ein und servierte zum Kaffee frische Zöpfli, Biberli und allerhand Knabbereien. In Genf angekommen, entdeckten die Gäste die Ausstellung erst mal auf eigene Faust, bevor Reiseführer Daniel Heeb zum Apéro in die Peugeot-VIP-Lounge lud. Eintritte und Apéro wurden vom MobilCenter Rheintal offeriert.

Ein Blick in die Zukunft

Auf besonderes Interesse stiessen der neu konzipierte Peugeot 208 und die sportlichen Sondermodelle der Peugeot GT-Linie mit der effizienten Motorentechnologie. Für Begeisterung sorgten die drei Peugeot-Studien Onyx, Quartz und Exalt. Während diese einen spannenden Blick in die Zukunft boten, blieb der kleine, feine Opel Karl auf dem Boden: Er bietet viel Auto für wenig Geld samt integrierter Smartphone-Welt.

Reinrassige Performance

Der Opel Corsa OPC feierte in Genf seine Weltpremiere. Das Kraftpaket ist ein veritables Sportgerät mit einer reinrassigen Performance. Am 11. März 2016 organisiert MobilCenter Rheintal erneut eine Carfahrt an den Automobil-Salon. Zünd MobilCenter und Kobler Reisen nehmen schon heute Anmeldungen entgegen. (pd)

Aktuelle Nachrichten