Mit Mentaltraining gegen Prüfungsstress

ALTSTÄTTEN. Erich Fischlin, Kunsttherapeut, Kinesiologe und Mentaltrainer, bietet ein Mentaltraining an. Der Kurs wird doppelt geführt: ab 27. Februar für Jugendliche, ab 17. April für Erwachsene, dreimal mittwochabends in Altstätten.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Erich Fischlin, Kunsttherapeut, Kinesiologe und Mentaltrainer, bietet ein Mentaltraining an. Der Kurs wird doppelt geführt: ab 27. Februar für Jugendliche, ab 17. April für Erwachsene, dreimal mittwochabends in Altstätten. Im Kurs versucht man mit Techniken aus der Kinesiologie, der Neurolinguistischen Programmierung NLP und mit Hilfsmitteln, die auch im Spitzensport angewendet werden, den Ursachen von Stress und Angst bei Prüfungen nachzugehen und daraus Stärke und Selbstvertrauen zu gewinnen. Die Übungen stärken das Gedächtnis und zeigen, wie man Gelerntes übt und bei der Prüfung abruft. Anmeldung auf Telefon 071 750 04 69 oder per E-Mail an fischlinerich@hotmail.ch.

Lach-Yoga für Seniorinnen und Senioren

ALTSTÄTTEN. Durch Yoga erfährt man seinen Körper neu und bleibt beweglich. Yoga ist aber auch eine Lebensphilosophie. Pro Senectute bietet Seniorinnen und Senioren ein Lach-Yoga, bei dem man seine Aufmerksamkeit auf die positive Lösung der täglichen Anforderungen richtet. In vielen Situationen sind Humor und Gelassenheit von unschätzbarem Wert. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und eine rutschfeste Matte. Der Kurs beginnt am 20. Februar und findet fünfmal mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr bei Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten statt. Auskunft und Anmeldung auf Telefon 071 757 89 08 oder 081 750 01 50 oder per E-Mail an kurse.rws@sg.pro-senectute.ch. Mehr im Internet auf www.sg.pro-senectute.ch.

Jetzt noch für Kurse der Frauenvereine anmelden

MARBACH. Der katholische und der evangelische Frauenverein Marbach haben wieder ein gemeinsames Kursangebot ausgearbeitet. In folgenden Kursen sind noch Plätze frei. Malkurs in Acryl bei Karin Schelling, Widnau, 31. Mai, 13.30 bis 17.30 Uhr oder 7. Juni, 18 bis 22 Uhr. Frühlingsdekoration aus Industriefilz mit Nicole Sturzenegger, Buchs, 13. März, 19.30 bis 22 Uhr. Kurs Schüssler-Salze bei Doris Widmer, Mohren, 26. September, 19.30 bis etwa 21 Uhr. Auskunft und Anmeldung bis 22. Februar bei Denise Künzler auf Telefon 071 777 64 38, bei Brigitte Eggenberger auf Tel. 071 777 12 13 oder online www.frauenverein-marbach.com.

Saisonwechsel in der Börse Sunnabluama

EICHBERG. Die Kinderartikelbörse Eichberg gibt noch bis 23. Februar 50 % Ermässigung auf alle Herbst- und Winterartikel. Vom 26. Februar bis 3. März ist die Börse wegen Saisonwechsel geschlossen. Am 5. März startet man in die neue Saison. Von da an kann bis Ende August das Guthaben abgeholt werden. Frühlings- und Sommerartikel werden ab sofort gerne entgegengenommen. Auf der Homepage www.boerse-sunnabluama.ch findet man alle wichtigen Informationen. Auskunft bekommt man auch auf eine E-Mail an info@boerse-sunnabluama.ch oder auf Telefon 078 820 39 01 und 079 229 73 94.

Chinderfiir: «Jesus berührt einen Aussätzigen»

OBERRIET. Zur Chinderfiir am Dienstag, 19. Februar, um 15.20 Uhr in der Pfarrkirche Oberriet sind alle eingeladen. Es geht diesmal um das Thema «Jesus berührt einen Aussätzigen». Nach der Chinderfiir ist man im Pfarreiheim zu einem feinen Zvieri eingeladen. Man hat auch Gelegenheit, die Bibliothek zu benutzen.