Mit dem Suppentag helfen

Der Erlös des Suppentags morgen Karfreitag ist für das Kolping-Projekt «Augenoptik in Santa Cruz» bestimmt.

Drucken
Augen heilen: Mit Unterstützung des Suppentags wird es möglich. (Bild: pd)

Augen heilen: Mit Unterstützung des Suppentags wird es möglich. (Bild: pd)

Montlingen/Eichenwies. Der Pfarreirat bietet auch dieses Jahr am Karfreitag Gelegenheit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen und gleichzeitig zu helfen, diesmal Menschen in Bolivien, die dringend eine Augenbehandlung benötigen. Viele fleissige Helfer organisieren den Suppentag von morgen Karfreitag, 22. April. Ab 11 Uhr wird im Mehrzweckraum in Eichenwies ein feiner Suppenzmittag serviert. Der Erlös geht an das Kolping-Projekt «Augenoptik in Santa Cruz». Das Hilfswerk betreibt dort drei Medizinstationen und eine Augenklinik. Mit dem Projekt bietet man den Menschen in den abgelegenen Dörfern um St. Cruz die Möglichkeit, gesundheitliche Mängel an den Augen beheben zu lassen. Mit der grosszügigen Unterstützung der Mittagsgäste ist es möglich, dieses wichtige Vorhaben zu realisieren. Alle, besonders Familien mit Kindern, sind auch herzlich eingeladen, um 10.30 Uhr einen besinnlichen Kreuzweg in der Kirche Eichenwies zu begehen. Gemeinsam betrachtet man die Stationen zum Kreuz und bespricht mit den Kindern den Leidensweg. (pd)