Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit dem Fanbus an den Final des SC Rheintal

Eishockey Der SC Rheintal hat im Final um den Ostschweizer 2.-Liga-Meistertitel kein Heimrecht – das Reglement besagt, dass das Heimrecht jedes Jahr ändert und 2017/18 erhält die Gruppe 1 den Vorzug. Darum startet in diesem Jahr der andere Gruppenerste, der EHC Dürnten Vikings, mit einem Heimspiel in die Best-of-5-Serie. Dürnten liegt in der Nähe von Rapperswil, aber die Wikinger tragen ihre Heimspiele im zehn Kilometer entfernten Bäretswil aus. In diesem Dorf im Zürcher Oberland gibt es eine Eishalle, in der man das ganze Jahr Eislaufen und Hockey spielen kann. Das Ziel der Rheintaler ist es natürlich, auch diese Serie und damit den Titel zu gewinnen und so sicher aufzusteigen.

Auf dem Weg zur perfekten Saison

Das wäre dann die «perfekte Saison». Weil die Unterstützung der Fans auch in diesen Spielen wichtig ist, organisiert der SC Rheintal zwei Fanfahrten mit Köppel Reisen zu den Spielen an Dienstag, 20., und Samstag, 24. März. Die Carfahrt ist günstiger als eine Autofahrt und zusammen auch sehr viel lustiger. Die Spieler des SCR verdienen es, dass sie auch in diesen wichtigen Partien auf die Unterstützung ihrer treuen Fans zählen können. Anmeldungen bitte schnellstmöglich an: fabian.vonallmen@scrheintal.ch oder Telefon 079 823 79 59. Bitte mit der Angabe, ob für Spiel 1 und/oder Spiel 3. Weitere Infos unter www.scrheintal.ch. (smr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.