Mit Auto gegen Wand geprallt

ST. GALLEN. Am Dienstag kurz nach 12 Uhr ist es auf der Kräzernstrasse in St. Gallen zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 51-jähriger Mann kam vom Bremspedal seines Fahrzeugs ab, worauf das Auto ungebremst gegen eine Hauswand prallte.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Am Dienstag kurz nach 12 Uhr ist es auf der Kräzernstrasse in St. Gallen zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 51-jähriger Mann kam vom Bremspedal seines Fahrzeugs ab, worauf das Auto ungebremst gegen eine Hauswand prallte. Der 45-jährige Beifahrer erlitt dabei leichte Schürfwunden an der Hand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Das Haus wurde nur geringfügig beschädigt. (ruf)