MINIGOLF: Patrick Gois ist Schweizer Vizemeister

An den Schweizer Meisterschaften in Amriswil holte der Rheinecker Patrick Gois in der Juniorenklasse die Silbermedaille. Er darf bald an der EM in Schweden starten.

Drucken
Teilen
Patrick Gois. (Bild: pd)

Patrick Gois. (Bild: pd)

Auf der Betonanlage in Amriswil fand am letzten Wochenende während drei Tagen die Schweizer Meisterschaft im Einzel-Minigolf statt. Der Rheinecker Mini­golfclub war dabei mit sechs Spielern vertreten. Die Vorbereitun­- gen liefen positiv und manch ein Spieler spornte sich beim gegenseitigen Vergleich an.

Die Meisterschaft begann am Donnerstag mit der Eröffnungsfeier. Dabei traten verschiedene Redner von der Gemeinde Amriswil, dem lokalen Minigolfclub sowie des Verbandes ans Rednerpult. Die Feier wurde musikalisch von einer Rock’n’Roll-Band aus dem Thurgau begleitet.

An den ersten beiden Turniertagen wurde in jeweils zwei Blöcken gespielt. Im einen spielten die Seniorinnen und Senioren, im anderen die Aktiven und Jugendlichen. Begleitet wurden die Minigolfer auch vom TV Ostschweiz – dem Rheinecker Benjamin Schlapbach wurde sogar ein Bericht gewidmet.

Ein zweiter und ein neunter Schlussrang

Der Sonntag war der Finaltag. Die Rheinecker Daniel Graber (bei den Senioren) und Patrick Gois (Junioren) qualifizierten sich dafür. Nochmals drei Runden standen auf dem Programm, wobei die Minigolfer mit den Wetterkapriolen zu kämpfen hatten, die mehrfach zu Unterbrüchen führten.

Daniel Graber zeigte eine gute Leistung und klassierte sich auf dem neunten Schlussrang. Patrick Gois spielte von Beginn weg in der Spitzengruppe mit. Trotz sehr guter Resultate reichte es jedoch nicht für den Sieg: Gois musste sich dem Berner Lars Anderegg geschlagen geben. Auf den dritten Rang hatte Gois einen respektablen Vorsprung von neun Punkten.

Qualifikation für die EM in Schweden

Mit seinem zweiten Rang erspielte sich Patrick Gois nicht nur die Silbermedaille, sondern auch die Qualifikation für die Europameisterschaften in Askim (Schweden). Das Turnier findet vom 2. bis 5. August auf einer Beton- und einer Eternitanlage statt.

Die Schweizer Nationalmannschaft ist am Dienstag abgeflogen und befindet sich bereits in Askim im Training. Wie sich Patrick Gois in Schweden schlägt, kann auf www.minigolf.ch live mitverfolgt werden. (pd)